Aufrufe
vor 1 Jahr

BOLD CAR No.04

  • Text
  • Design
  • Nomos
  • Benz
  • Seat
  • Bold
  • Carrera
  • Audi
  • Portugal
  • Lifestyle
  • Trend
  • Leon
  • Motor
  • Lexus
  • Rebel
Performance goes Rebel: SEAT Leon Cross Sport, Roadtrip: One Day in Portugal, Im Gespräch: AUDI Designer Frank Lamberty, Adventure: Dance on Ice

28 |

28 | BOLD THE MAGAZINE LIFESTYLE & TREND | IM GESPRÄCH CARRERA geht aber noch einen Schritt weiter und lässt auch Rollenklischees mit dem Re-Launch der Marke hinter sich. Das neue Leitmotiv heißt: One tool boosts all! Die in kraftvoller Performance, Design und Materialität einheitliche und genderneutrale Produktfamilie steht dabei im Mittelpunkt. In einer hochwertigen Verpackung, die vom ersten Moment an Lust auf das jeweilige Gerät macht, startet CARRERA zunächst mit acht Produkten: vom Performance-Haartrockner über Präzisionsrasierer bis zum Profi-Haarglätter. Eine Sortimentserweiterung in den Bereichen Personal Care und Küche wurde bereits auf der IFA 2015 vorgestellt und wird Mitte 2016 erhältlich sein. CARRERA unterstreicht das neue Markenversprechen zudem durch eine optionale Garantieverlängerung und die eigens eingerichtete Premium-Hotline für Kunden. Spielereien und vermeintlich männlichen Fahreigenschaften, das zum großen Teil von Frauen gefahren wird – aber dadurch keinesfalls als Frauenauto abgestempelt wird. Weitere Beispiele sind die Produkte von Apple, die RayBan Aviator Sonnenbrillen oder die legendären Notizbücher von Moleskine. In der Beauty Welt sieht das allerdings noch ganz anders aus. Dort werden Klischees, Rollenmuster und klare Abgrenzung auf die Spitze getrieben. Aber es gibt durchaus Männer, denen ein lila Haartrockner einfach zu blöd ist, und Frauen, die die technischen Vorzüge eines Herrenrasierers denen eines pinken Ladyshavers vorziehen. Da sind wir mit CARRERA Vorreiter und haben unseren Kunden genau zugehört. Omnisex heißt doch einfach nur, dass ein Produkt so designt und entwickelt wurde, dass es von beiden Geschlechtern gleichermaßen benutzt werden kann und sich dabei trotzdem jeder in seiner Haut wohlfühlt. BOLD sprach mit CARRERA Gesellschafter Bastian Kühl, der im Management für den Aufbau der Marke verantwortlich ist und CARRERA’s Offenheit als Omnisex definiert. Herr Kühl, was möchten Sie mit CARRERAs neuer Offenheit erreichen? Viele Meilensteine des Produktdesigns aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen basieren auf dem Omnisex Prinzip und sind damit nicht geschlechtsspezifisch – von der Unterhaltungselektronik bis hin zum Automobilbau. Denken Sie nur an den Mini: ein kraftvolles kleines Auto voller technischer Welche Rolle spielt das Design Ihrer Produkte? Zunächst ist das Design Ausdruck dieser genderneutralen Haltung, denn die gesamte Produktfamilie wurde mit den gleichen Formen, Oberflächen, Materialien und technischen Prinzipien entwickelt. Wir möchten damit allen unseren Produkten eine gemeinsame Herkunft geben, die sie schon äußerlich unverkennbar zu einem CARRERA Produkt macht. Neben einer zeitlosen Ästhetik bedeutet für uns ein gutes Design aber vor allem, dass die einfache Anwendung unserer Tools im Vordergrund steht. Ohne Schnick-Schnack, ohne

LIFESTYLE & TREND | IM GESPRÄCH BOLD THE MAGAZINE | 29

Design Nomos Mercedes Benz Seat Bold Carrera Audi Portugal Lifestyle Trend Leon Motor Lexus Rebel

SPECIALS

BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey