Aufrufe
vor 1 Jahr

BOLD CAR No.05

  • Text
  • Audi
  • Suv
  • Cabrio
  • Lexus
  • Seat
  • Bold
  • Macan
  • Amarok
  • Foster
  • Absolut
  • Ateca
  • Jodie
  • Berlin
  • Porsche
  • Carrera
  • Ebook
Porsche 911 Carrera S Cabrio: Der neue Elfer, Porsche Macan GTS, Cool Stuff for Men & Women, Interview: Jodie Foster, VW Amarok: South African Roadtrip, Lexus LC: One Night in Berlin, Baume & Mercier: Spirit of Competition, Der neue SEAT Ateca

12 |

12 | BOLD THE MAGAZINE ART | INTERVIEW Szene aus „Money Monster“: Lee Gates (George Clooney, Mitte) mit Captain Marcus (Giancarlo Esposito, links)

ART | INTERVIEW BOLD THE MAGAZINE | 13 Im spannenden Thriller „Money Monster“ spielt George Clooney den TV-Moderator Lee Gates, der es durch seine erfolgreiche Finanzshow im Fernsehen zu einiger Berühmtheit gebracht hat. Er genießt den Ruf, das Geld- Genie der Wall Street zu sein. Doch nachdem er seinen Zuschauern eine High-Tech-Aktie empfohlen hat, deren Kurs anschließend auf mysteriöse Weise abstürzt, nimmt ein wütender Investor (Jack O’Connell) Gates, seine Crew und seine Star-Produzentin Patty Fenn (Julia Roberts) Live on Air als Geisel. Der Film zeigt in Realzeit, wie Gates und Fenn verzweifelt versuchen, am Leben zu bleiben und gleichzeitig die Wahrheit hinter einem Netz aus Lügen rund um das „große Geld“ aufzudecken. Unter der Regie von Jodie Foster spielen George Clooney und Julia Roberts die Hauptrollen in diesem hochkarätig besetzten Thriller, der sich dicht am Puls der Zeit bewegt. In weiteren Rollen sind Jack O’Connell, Dominic West, Giancarlo Esposito und Caitriona Balfe zu sehen. Foster wurde einige Monate nach der Trennung ihrer Eltern als deren viertes Kind am 19. November 1962 geboren. Zusammen mit ihren älteren Geschwistern, dem Bruder Lucius Fisher „Buddy“ und den Schwestern Lucinda „Cindy“ und Constance „Connie“ Foster, wuchs Jodie in San Fernando Valley im Nordwesten von Los Angeles (USA) auf. Die alleinerziehende Mutter stimmte Werbeauftritten ihrer Tochter aus finanziellen Gründen zu, als die damals dreijährige Jodie für eine Werbung für die Sonnen- creme Coppertone engagiert wurde, und legte so den Grundstein für eine Erfolgs- Geschichte, die ihresgleichen sucht. Frau Foster, wie ist Ihr neuester Film „Money Monster“ entstanden? Die Produzenten, Dan Dubiecki und Lara Alameddine, entwickelten das Drehbuch und haben viel Zeit für den Feinschliff verwendet. Alles ohne jede Art von Finanzierung oder Ähnlichem. Zwei Jahre später zeigten wir das Drehbuch George Clooney, der sofort ja sagte, und von da an ging alles ziemlich schnell. Was hat letztendlich Ihre Aufmerksamkeit erregt? Ich mochte den Ensemble-Aspekt des Films. Die Figuren, wie sie mit dem Scheitern umgehen und eines gemeinsam haben: Sie alle haben kein Vertrauen in sich selbst, messen ihren Wert in Geld. Diese Art von Fehlfunktion war sehr interessant für mich. Natürlich ist es auch ein Film mit SWAT-Team, Hubschraubern und allen Arten von Popcorn-Unterhaltung. Es funktioniert wie ein Thriller mit großen Filmstars. Aber nichts davon zählt. Die Sache, die wirklich zählt, ist das Herz des Films – der Rest sind nur die Sahnehäubchen auf dem Kuchen. Man sagt Ihnen eine überdurchschnittliche Intelligenz nach. Sie sollen einen Intelligenzquotienten von 140 haben. Erstaunlich, dass das immer wieder über mich zu lesen ist. Ich kenne meinen IQ

Audi Suv Cabrio Lexus Seat Bold Macan Amarok Foster Absolut Ateca Jodie Berlin Porsche Carrera Ebook

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey