Aufrufe
vor 2 Jahren

BOLD CAR No.06

  • Text
  • Bold
  • Roadtrip
  • Stadt
  • Jaguar
  • Mazda
  • Mokka
  • Camaro
  • Zudem
  • Lifestyle
  • Opel
  • Ebook
MIT JEEP UND LAPP-TRAILER ÜBER DIE BERGE | DER NEUE CAMARO | INTERVIEW: CHRISTIANE PAUL | eMOBILITY | JAGUAR I-PACE | ROADTRIP: SEOUL | BIG CINEMA IN ROM | DER NEUE OPEL MOKKA X

86 |

86 | BOLD THE MAGAZINE LIFESTYLE | ROADTRIP ROM

LIFESTYLE | ROADTRIP ROM BOLD THE MAGAZINE | 87 Gebäude nicht mehr als Burg verwendet und beherbergt seit 1906 ein Museum. Die Engelsbrücke (lateinisch Pons Aelius, italienisch Ponte Sant’Angelo) führt über den Tiber. Der antike Name der Brücke ist zwar im gelehrten (lateinischen) Schrifttum nie ganz außer Gebrauch gekommen, volkstümlich heißt sie aber seit dem Mittelalter Engelsbrücke, vor allem, weil sie direkt auf die Engelsburg zuführt. Die Engelsstatuen auf ihr sind nicht Grund, sondern Folge der Benennung. Die zehn prachtvollen Engel im Barockstil wurden von Gian Lorenzo Bernini und seinen Schülern geschaffen, dessen Werke das römische Stadtbild bis heute entscheidend mitprägen. Die Engel tragen alle Symbole, die mit der Passionsgeschichte verbunden sind, u. a. das Kreuz, die Dornenkrone und die Lanze. Zwei der Statuen auf der Brücke sind allerdings nur Kopien. Die von Bernini stammenden Originale stehen heute in der Kirche Sant’Andrea delle Fratte. Nach einer kurzen Pause in der italienischen Spätsommersonne fahren wir weiter zum Pantheon. Das zur Kirche umgeweihte antike Bauwerk hatte mehr als 1.700 Jahre lang die größte Kuppel der Welt und gilt allgemein als eines der am besten erhaltenen Bauwerke der römischen Antike. In den kleinen verwinkelten Gassen ringsum, gibt es zahlreiche Läden und Cafés. Zu Fuß geht es von hier weiter zum berühmten Trevi-Brunnen (italienisch Fontana di Trevi), er ist der populärste und mit rund 26 Meter Höhe und 50 Meter Breite größte Brunnen Roms – und einer der bekanntesten Brunnen der Welt. Er wurde 1732 bis 1762 nach einem Entwurf von Nicola Salvi im spätbarock-klassizistischen Stil erbaut. Der Brauch, Münzen in den Brunnen zu werfen, wurde durch den amerikanischen Film „Drei Münzen im Brunnen“ („Three Coins in the Fountain“) aus dem Jahr 1954 populär. Unser Tag neigt sich dem Ende zu, und die Dunkelheit der Nacht zieht sich gleich einer Decke über die noch immer belebten Straßen. Gerade nachts hat Rom einen ganz besonderen Charme, und die hell beleuchteten Bauwerke erstrahlen in neuer Pracht. Wir halten noch kurz am Kolosseum, bevor es zum Mazda-Autokino geht. Der japanische Automobilhersteller kooperiert zum vierten Mal in Folge mit dem Internationalen Filmfestival von Rom. In diesem Jahr sind 50 Mazda Fahrzeuge als Shuttles quer durch Rom unterwegs und bringen Stars wie Tom Hanks, Oliver Stone und Michael Bublé zum Roten Teppich. Zudem errichtet Mazda alljährlich in direkter Nähe zum Hauptkino die „Mazda Cinema Hall“. 800 Besucher können in dem beeindruckenden Kinosaal auf 35 Leinwänden 19 offizielle Festivalfilme genießen. Ein weiteres Highlight des diesjährigen Auftritts ist das Mazda MX-5 Autokino, wo wir gemeinsam mit 60 anderen Roadstern den Festival-Film des amerikanischen Regisseurs Barry Jenkins, „Moonlight“ ansehen und in Gedanken einen einzigartigen Tag in Rom Revue passieren lassen. WEITERE INFORMATIONEN: www.mazda.de

Bold Roadtrip Stadt Jaguar Mazda Mokka Camaro Zudem Lifestyle Opel Ebook

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.45
BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey