Aufrufe
vor 3 Jahren

BOLD THE MAGAZINE 01 2012

  • Text
  • Bold
  • Leidenschaft
  • Zeit
  • Menschen
  • Kunst
  • Kultur
  • Academy
  • Renault
  • Liebe
  • Berlin
LEIDENSCHAFT

18 |

18 | BOLD THE MAGAZINE Schwerpunkt | Leidenschaft | Nachgefragt Inwiefern glauben Sie, dass Sie leidenschaftlich sind? Insofern, als ich für bestimmte Dinge, Tätigkeiten und Menschen Feuer und Flamme bin. Ich kann mich – zumindest manchmal – mit jeder Faser meines Seins einer Sache oder einem Menschen hingeben. Ist Leidenschaft ein Schlüssel zum persönlichen Glück? schaffen, in dem ich möglichst viel von dem, was ich weiß und kann, einsetzen und damit Gutes bewirken konnte. In diesem Fall: Gutes in Form von mehr Lebendigkeit, Durchlässigkeit und Erfolg bei meinen Schülern. Aus diesem Wunsch heraus entstand das Musicoaching. Frau Strümpel. Sind Sie bereit für Ihre Leidenschaft Opfer zu bringen? Und wenn ja, welche? Ich sehe Leidenschaft und Glück als unterschiedliche Manifestationen eines bestimmten Zustands, dem Zustand der vollständigen Lebendigkeit und Durchlässigkeit. Frau Strümpel. Wann haben Sie Ihre besondere Liebe zur Musik entdeckt und wie kam es, dass Ihnen das beruflich nicht ausreichte? In meiner Kindheit war das Hören und Spielen von Musik in meiner Familie eine Selbstverständlichkeit, so normal wie Essen und Trinken. Als ich in den USA an einem Musik-Camp teilnahm, wo wir fast täglich Konzerte besuchten, merkte ich, dass ich mehr als die meisten anderen Kinder meines Alters von der Musik begeistert war. Dort spielte ich auch zum ersten Mal im Orchester. Das wollte ich in Berlin fortsetzen und trat so in das Schulorchester des benachbarten Gymnasiums ein, obwohl ich noch in der Grundschule war. Um meiner Leidenschaft für die Wahrheit gerecht zu werden, bin ich bereit, Harmonie und Bequemlichkeit zu opfern – theoretisch zumindest. In der Praxis siegt mal das eine, mal das andere. Man könnte sagen, dass ich die Festanstellung im Orchester opfern musste, um meiner Leidenschaft für Berlin und mein noch freieres Leben hier nachzugehen. Mir war zwar mulmig, als ich die Stelle gekündigt habe, aber es fühlte sich nicht an wie ein Opfer, sondern wie ein Weiterschreiten. Zu jeder Weiterentwicklung gehört der Abschied von Liebgewonnenem, und das kann Schmerz und Trauer mit sich bringen. Hat Leidenschaft mit Liebe zu tun? Sehr: Leidenschaft – in ihrer reinsten Form – ist Ausdruck von Liebe. Links zum Thema: In den elf Jahren im Berufsorchester vermisste ich tatsächlich Lebendigkeit und Leidenschaft. Ich wollte mir einen Rahmen www.CL-Y.com www.musicoaching.eu Foto: G. Anthes

Schwerpunkt | Leidenschaft | Nachgefragt BOLD THE MAGAZINE | 19

Bold Leidenschaft Zeit Menschen Kunst Kultur Academy Renault Liebe Berlin

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey