Aufrufe
vor 5 Jahren

BOLD THE MAGAZINE 04 2011

  • Text
  • Bold
  • Kunst
  • Kultur
  • Berlin
  • Perspektiven
  • Perspektive
  • Welt
  • Menschen
  • Ibiza
  • Trend
PERSPEKTIVEN

52 |

52 | BOLD THE MAGAZINE Kunst & Kultur | Kino | Planet der Affen Planet der Affen Prevolution Autor: M. Breuer Der etwas unvorteilhaft gewählte Titel verrät es schon, der Film ist ein so genanntes „Prequel“, eine rückversetzte bzw. vorangestellte Fortsetzung. Hier bekommen wir nun endlich heraus, wie es zur von intelligenten Schimpansen bewohnten Erde kommen konnte, auf der Charlton Heston und seine Crew im Original „Affen-Film“ aus dem Jahre 1968 notlandeten. Wen interessiert’s? Eigentlich niemanden, wenn der Film nicht so gut wäre! Ja! „Planet der Affen: Prevolution“ macht fast alles richtig und ist einer der wenigen guten Blockbuster zum Ende des Sommers. Auftritt: Doktor Will Rodman (James Franco). Der Wissenschaftler hat im Rahmen seiner Alzheimer-Forschung einen Virus, der auf den schnittigen Namen ALZ 112 hört, entwickelt, mit dessen Hilfe zerstörtes Hirngewebe wiederhergestellt werden kann. Doch wie das so mit der Wissenschaft ist, läuft nicht alles wie geplant und die für die Experimente verwendeten Schimpansen werden eingeschläfert. Nur Affenbaby Caesar kann gerettet werden und wächst trotz Virusinfektion bei Rodmans zu Hause auf. Dabei stellt Will schnell fest, dass Caesars Intelligenz nicht nur die seiner Artgenossen, sondern auch die gleichaltriger menschlicher Kinder bei Weitem übertrifft. Einmal ausgewachsen ist der Schimpanse allerdings nicht mehr nur noch niedlich und muss lernen, mit seiner „affenstarken“ Kraft klarzukommen. Schließlich landet er im Tierheim, welches mit seinen sadistischen Pflegern eher einem Guantanamo-Folter-Trakt ähnelt. Und so kommt es, wie es kommen muss: Der hochbegabte Caesar stiftet seine „inhaftierten“ Artgenossen zur Revolution an. Wer das Original aus den Sechzigern kennt, der weiß: Der Menschheit geht es jetzt an den Kragen. Doch trotzdem findet Regisseur Rupert Wyatt, auf dessen Konto der exzellente Knastthriller “The Escapist” geht, durch seine intensive Inszenierung einen Weg, das Publikum am Ball zu halten. Man fühlt in jeder Sekunde mit Caesar mit, freut sich über seine ersten Schritte, ist auf seiner Seite, wenn ihn der fiese Nachbar anbrüllt, will am liebsten gen Kinoleinwand greifen und ihm das Gassi- Geh-Halsband selbst abnehmen. Man drückt kaum einem der Menschen die Daumen, wenn die große Affenrevolte beginnt. Eine Evolution ist „Planet der Affen: Prevolution“ vor allem auf der technischen Ebene: Vorbei sind die Zeiten, als Tom Hanks noch etwas kantig, ruckelnd mit seinem “Polar Express” durch die animierte Winterlandschaft tuckerte. Andy „Gollum“ Serkis’ ausdrucksstarke Mimik und die „Avatar” Motion-Capture- Technik wirken in Symbiose so beängstigend realistisch, dass man getrost sagen kann: James Franco & Co. werden, trotz schauspielerischer Höchstform, von einem CGI-Affen an die Wand gespielt. „Planet der Affen“ ist ein Klassiker geworden, seine bisher lahmen Fortsetzungen nicht. Auch Tim Burtons Frischzellenkur mit Mark Wahlberg war vor zehn Jahren nichts Besseres als 08/15- Action-Ware. Erst jetzt gelingt es den Kult würdig wieder zu beleben und gänzlich unerwartet, einen der besten Filme des Jahres abzuliefern. Website zum Film: www.planetderaffen-prevolution.de

Kunst & Kultur | Kino | Planet der Affen BOLD THE MAGAZINE | 53 Fotos: 20th Century Fox

Bold Kunst Kultur Berlin Perspektiven Perspektive Welt Menschen Ibiza Trend

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey