Aufrufe
vor 5 Jahren

BOLD THE MAGAZINE 04 2011

  • Text
  • Bold
  • Kunst
  • Kultur
  • Berlin
  • Perspektiven
  • Perspektive
  • Welt
  • Menschen
  • Ibiza
  • Trend
PERSPEKTIVEN

84 |

84 | BOLD THE MAGAZINE Lifestyle & Trend | Begehrenswert | Schön Mini

Lifestyle & Trend | Begehrenswert | Schön Mini BOLD THE MAGAZINE | 85 die, im Vergleich zu älteren Kompaktkameras mit kleinem Sensor, beeindruckende Bildqualität. Gemeinsam ist den beiden Minis der Anschluss: So können die Micro-Four-Thirds-Objektive (MFT) beider Hersteller genutzt werden. Was eine positive Entwicklung für die Zukunft verspricht, da jeder Hersteller in der Vergangenheit noch seinen eigenen Anschluss kreierte und der Kamera-Nutzer beim Wechsel des Gehäuses, zu einem anderen Hersteller, gleich die vorhandenen teuren Objektive mit austauschen musste. Panasonic Lumix GF3 Die LUMIX GF3 enthält geballte Fototechnik im besonders schlanken und schicken Alu-Kleid und ist derzeit die kleinste Wechselobjektivkamera mit integriertem Blitz. Für eine hervorragende Bildqualität mit feiner Detailauflösung sorgen, selbst bei wenig Licht, der Live-MOS-Sensor und der Bildprozessor Venus Engine FHD. Das präzise Kontrast-AF-System kann mit einer sehr schnellen Reaktionszeit überzeugen. Sogar im Video-Aufnahmeformat 1.920 x 1.080i steht der kontinuierliche Autofokus zur Verfügung. Die intelligente Automatik verhilft auch weniger erfahrenen FotografInnen zu gelungenen Bildern durch Funktionen wie Gesichtserkennung, Bewegungserkennung, AF-Verfolgung und Intelligente Belichtung. Die neuen iA+-Optionen der Lumix GF3 ermöglichen es jetzt auch, Schärfentiefe, Belichtung und Weißabgleich einfach mit dem Finger auf dem Touchscreen zu regeln. Da fühlen sich die iPhone- und iPad-User doch gleich wie zu Hause. Die Empfindlichkeit des Sensors umfasst einen riesigen Bereich von ISO 160 bis zu 6.400. Wie war das doch noch in der guten, alten Analogära: Bei ISO 400 oder 800 war für die meisten Hobbyknipser Schluss. Insgesamt überzeugt die Lumix GF3 mit natürlichen, scharfen Bildern und differenzierter Detail- und Farbwiedergabe, wie sie bislang keine Kompaktkamera ihrer Größe bieten konnte. Eine große Auswahl an unterschiedlichsten Objektiven macht Lust auf kreatives Gestalten: Zwölf LUMIX Micro-Four- Thirds-Objektive (MFT) sind verfügbar. Der MFT Standard ermöglicht dabei die Konstruktion kleinerer und leichterer Objektive als bei anderen Wechselobjektivkameras. Auch die alten Objektiv- Schätzchen von Zeiss, Leica, Minolta, Konica und anderen lassen sich über Adapter anschließen und für die Digitalära wiederbeleben. OLYMPUS PEN PM1 Mit der PEN-Mini E-PM1 präsentiert Olympus die weltweit kleinste und leichteste PEN. Die in sechs Farben erhältliche Mini-PEN begeistert mit der hervorragenden Bildqualität einer DSLR und dem frischen Look einer Kompaktkamera und ist leicht zu bedienen. Der Olympus Live Guide bietet EinsteigerInnen die Möglichkeit, Blende und Schärfentiefe intuitiv zu steuern, in kleinen Pop-ups werden die einzelnen Einstellungen zusätzlich im Menü erklärt. So entstehen Fotos und Full-HD-Videos in erstklassiger Qualität ganz einfach auf Knopfdruck. Zur kreativen Verschönerung der Aufnahmen sind sechs Art Filter an Bord. Im Unterschied zur LUMIX GF3 hat die PEN E-PM1 keinen eingebauten und ausklappbaren Blitz, dieser wird stattdessen zum Aufstecken mitgeliefert. Ein Nachteil der PEN-Systemkameras der vorhergehenden Generation ist mit dieser Kamera für immer erledigt: Der superschnelle Autofokus lässt endlich auch die Schnappschüsse zum Beispiel von sich bewegenden Kindern, Freunden oder Haustieren gelingen. Dieses kleine Technikwunder bietet zudem echte Ausbau-Möglichkeiten, wenn die Ansprüche größer werden. Mit der großen Auswahl an MFT-Objektiven und weiterem sinnvollen Zubehör lässt die PEN Mini keine Wünsche für die Zukunft offen: Die Bluetooth-kompatible Penpal Communication Unit ermöglicht zum Beispiel den drahtlosen Versand der Fotos, um diese sofort in Social Networks teilen zu können. Links zum Thema: www.panasonic.de www.olympus.de

Bold Kunst Kultur Berlin Perspektiven Perspektive Welt Menschen Ibiza Trend

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey