Aufrufe
vor 3 Jahren

BOLD THE MAGAZINE 07 2013

  • Text
  • Bold
  • Dynamik
  • Kultur
  • Kunst
  • Istanbul
  • Reise
  • Rover
  • Lifestyle
  • Zeit
  • Trend
DYNAMIK

14 |

14 | BOLD THE MAGAZINE Schwerpunkt | Dynamik | Nachgefragt Fotos: Michalsky Holding GmbH Michael Michalsky, Modeschöpfer und Designer

Schwerpunkt | Dynamik | Nachgefragt BOLD THE MAGAZINE | 15 Michael Michalsky Nachgefragt Interview: N. Saadi Auf der Suche nach dynamischen Menschen ist man schnell bei Michael Michalsky. Er macht Kleidung für Männer und Frauen – inzwischen aber auch Schuhe, Taschen, Brillen, Möbel, Parfüms und Musik-Compilations. Eine Designagentur und ein digitaler TV-Sender tragen seinen klangvollen Namen. Als Chefdesigner von Adidas brachte er die Traditionsmarke Mitte der Neunziger wieder zum Laufen, bevor er 2006 sein eigenes Label gründete. Michalsky mixte Klassisches mit Streetwear-Style. Möglichst lässig und zeitgeistgemäß – wie seine Wahlheimat Berlin. „Dynamik ist ein Grundelement von Entwicklung!“ Eine Marketingmaschinerie hält das Gesamtkunstwerk Michalsky am Laufen. Ihr Mastermind hat die Zeichen der Zeit erkannt – setzt auf Kooperationen, die Macht der Medien und den Kult der Hauptstadt. Ob die Mode dabei ihr Versprechen noch halten kann? Die neue Herbst-Winter-Kollektion mit dem Namen Broken Promises wird es zeigen. Vielschichtig wie seine Entwürfe sind auch die Ansichten des Turbo-Designers. Was Michalsky über Konsum, Wachstum, soziale Projekte und Unverbindlichkeit denkt und wie der typische Berlin-Style aussieht, lesen Sie auf den nächsten Seiten. Sie entwerfen nicht einfach nur Kleider, sondern auch Taschen, Brillen, Schuhe, Möbel etc. Ein Parfüm und eine Designagentur gehörten zu Ihrem Lifestyle- Imperium. Was reizt Sie am stetigen Wachstum? Mir geht es nicht um Wachstum. Natürlich möchte ich eine erfolgreiche Firma führen, aber die Basis meiner Arbeit sind Inhalte. Ich habe festgestellt, dass es einen Bedarf nach umfassender Designleistung gibt. Der auf Fashion fokussierte Designer ist ein Spezialist. Das entspricht nicht unserem modernen, vernetzten Lifestyle. Die verschiedenen Designdisziplinen interagieren und überlappen sich. Diesen Entwicklungen stelle ich mich als Designer und arbeite deshalb auf vielen verschiedenen Gebieten. Sie setzen sich für den WWF sowie für die Gesellschaft für bedrohte Völker ein. Aber ist es nicht gerade unser konsumorientierter Lifestyle, der Ressourcen verschwendet und auch Lebensräume vernichtet? Konsum an sich ist nichts Schlechtes. Konsum schafft Entwicklung und Fortschritt. Ohne Entwicklung hätten wir Stillstand. Konsum sichert Arbeitsplätze. Das ist genauso wichtig. Die Frage muss also qualitativ gestellt werden. Wie und was konsumieren wir? Und deshalb habe ich seit mehreren Jahren die gemeinsame Kollektion mit dem WWF. Auch mein neuer Kosmetikpartner SANTE arbeitet strikt auf Nachhaltigkeitsbasis. Naturkosmetik und High-Fashion passen sehr gut zusammen. Das möchte ich beweisen und damit auch Anregungen geben. Sie beherrschen die Klaviatur der digitalen Vermarktung und haben sogar einen eigenen Online-TV-Sender. Auf welche Weise hat das Internet das Fashion-Business verändert? Die ganze Branche verändert sich massiv durch die Einflüsse des Internets. Vor allem natürlich im Verkauf. Unser Online- Shop macht genauso viel Umsatz wie

Bold Dynamik Kultur Kunst Istanbul Reise Rover Lifestyle Zeit Trend

SPECIALS

BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey