Aufrufe
vor 3 Jahren

BOLD THE MAGAZINE 09 2013

  • Text
  • Bold
  • Faszination
  • Kunst
  • Kultur
  • Reise
  • Fischer
  • Schwerpunkt
  • Licht
  • Zeit
  • Tennessee
FASZINATION

32 |

32 | BOLD THE MAGAZINE Schwerpunkt | Faszination | Der perfekte Sound Made in Germany: Qualität und Tradition

Schwerpunkt | Faszination | Der perfekte Sound BOLD THE MAGAZINE | 33 Der Name Burmester Audiosysteme steht für das ultimative Klangerlebnis. Dabei erfreuen die Hi-Fi-Geräte des High-End-Segments nicht nur das Ohr, sondern, durch ein edles Design, auch das Auge. Glänzendes Chrom hebt die einfach zu bedienenden Steuerungselemente durch die Reduzierung aufs Wesentliche hervor. In der Berliner Produktions- und Entwicklungsstätte wird die Tradition bewahrt und gleichzeitig die Technik weiterentwickelt. Das Ziel: der perfekte Sound als emotional-faszinierendes Erlebnis. Dieter Burmester, Chef und Gründer der Berliner High-Tech-Schmiede Burmester Audiosysteme, trägt Blue-Jeans und ein kariertes Hemd. Er ist 67 Jahre alt, groß und schlank. Der Musiker, Techniker und Ingenieur empfängt im Studio seines Betriebs. Dort stehen die elektronischen Geräte, die nach dem Urteil der inter- Faszination Musik: Dieter Burmester nationalen Fachpresse seit Jahrzehnten weltweit Maßstäbe setzen: Vorverstärker, Stereo- und Mehrkanal-Endverstärker, Vollverstärker, CD Player, FM Tuner, Surround Prozessoren, turmähnliche Lautsprecher. Eben all das, was das Herz von Hi-Fi-Freaks höher schlagen lässt. Burmester bedient einen Medienserver übers iPad und dreht die Lautstärke mit der Fernbedienung auf. Nacheinander einige Blues-Stücke und die Stimme von Elvis Presley. Sie füllen den großen Raum vollständig aus. Man meint, man säße in einem Konzertsaal mit erstklassiger Akustik, und möchte die Augen schließen, auf dass dieser Hörgenuss noch lange anhalte. Musik und Gefühl. Für Firmenchef Burmester gehört beides untrennbar zusammen. Auf die Frage, ob er zu den Rolling Stones ginge, wenn sie nach Berlin kämen, sagt der Gitarrist, der sich sein Studium durch Live-Auftritte in einer Rockband finanziert hat: „Nur wenn sie in einem Club spielen.“ Einen kurzen Moment wirkt er nachdenklich und fügt dann hinzu: „Oder wenn etwas ganz Außerordentliches zu erwarten ist.“ Wie das Konzert von Neil Young mit Crazy Horse in der Waldbühne kürzlich. Bei dem Auftritt seien ihm die Tränen gekommen, was äußerst selten ist, sagt Burmester. Denn er sei ziemlich abgebrüht, wenn es um Klang und gute Musik geht, denn Musik sei sein Leben und sorge für seinen Lebensunterhalt. Aber die Musiker der Band, die meisten mehr als 70 Jahre alt, hätten die Waldbühne so bespielt, wie er es selten gehört habe. „Der Klang“, sagt Burmester, „war absolut Klasse.“ Das ultimative Klangerlebnis. Wie stellt sich das ein? „Ganz einfach“, sagt Burmester. „Es ist dann da, wenn man über den Klang gar nicht mehr nachdenkt, sondern zu den Inhalten kommt. Wenn man die Augen zumacht und nicht mehr nachdenkt über Mittel- und Hochtöner oder Frequenzen. Wenn bei Barockmusik ein mittelalterlicher Marktplatz mit seinem bunten treiben vor den geschlossenen Augen erscheint.“ Seit 1977 stellt Burmester Audiosysteme in Berlin Hi-Fi-Geräte für höchste Ansprüche her. Stolz zeigt der Firmenchef den ersten Verstärker, den er als damaliger Inhaber eines gut laufenden Ingenieurbüros für medizinische Mess-

Bold Faszination Kunst Kultur Reise Fischer Schwerpunkt Licht Zeit Tennessee

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey