Aufrufe
vor 3 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.10

  • Text
  • Bold
  • Kunst
  • Kultur
  • Reise
  • Malediven
  • Zeit
  • Desierto
  • Wallis
  • Menschen
  • Schweiz
  • Smith
  • Samsung
  • Boom
  • Hasselblad
  • Bmw
  • Boss
  • Boss
  • Vintage
  • Sony
ÄSTHETIK

76 |

76 | BOLD THE MAGAZINE Reise | Schweiz | Wallis Der Saturn auf der Route des Planetenweges im Val d’Anniviers, oberhalb des Ortes Saint Luc

Reise | Schweiz | Wallis BOLD THE MAGAZINE | 77 und Walliser Trockenfleisch, dem köstlichen Viande séchée, können Pläne für die nächste Wander- oder die neue Bike- Etappe geschmiedet werden. Wer Rothirsche, scheues Gamswild und pfeifende Murmeltiere gerne in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet, sollte eine morgendliche Tour mit dem einheimischen Wildhüter vereinbaren. Im Val d’Anniviers, oberhalb des Ortes Saint Luc, auf über 2.200 Metern, gibt es eine besonders attraktive Wanderroute, den Planetenweg. Dies ist ein sechs Kilometer langer astronomischer Themenpfad, welcher in Sommer wie Winter begangen werden kann und für Familien mit Kindern besonders geeignet ist. Von einer großen ebenerdig angelegten Sonnenuhr Segelregatta ausgehend, auf sind die einzelnen dem Planeten Silvaplanersee unseres Universums, Merkur, Venus, Mond, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto, im maßstabgetreuen Abstand zu erkunden: Jedem Meter, den der Wandernde zurücklegt, entspricht einer Million Kilometer im Kosmos. Jeder Planet ist dabei in einer künstlerisch überzeugend gestalteten Skulptur umgesetzt. Der spektakuläre Weg ermöglicht dazu in seinem Verlauf unverstellte Blicke auf die Gipfel der sogenannten Kaiserkrone, einer Kette von fünf schneebedeckten Viertausendern, auf Weisshorn, Zinalrothorn, Obergabelhorn, Bishorn und Dent-Blanche. Der Gipfel des Dent Blanche liegt dabei auf 4.357 Metern, und das Weisshorn, mit seiner einzigartigen, von drei scharfen Graten gebildeten Form, auf 4.505 Metern Höhe. KÖNIGINNEN DER ALP Zu Beginn der Frühjahressaison kehrt im Wallis, genauer im Val d´Hérens, dem Eringertal, die Zeit der Königinnen ein. Hier kämpfen nicht die Stiere, hier streiten die Prinzessinnen. Eringer gelten als die Rinderrasse, bei der gerade die weiblichen Tiere ein hohes Aggressionspotential besitzen. Die schwarzbraunen Schönheiten, mit gedrungen breitem Kopf, muskulösem Körperbau und kräftigen Hörnen, gehören dabei zu den kleinsten Rindern überhaupt. Ihre Vorfahren sollen bereits mit den Römern in das Gebiet des heutigen Wallis gekommen sein. Im Frühjahr lässt man sie in fünf Gewichtsklassen gegeneinander antreten. Die Kämpfe der so genannten Kampfkühe sind traditioneller Bestandteil der einheimischen Kultur und ein unvergleichlich festliches Highlight. Wenn man den weidenden Königinnen im Sommer auf einer Wanderung auf der Alp begegnet, machen sie einen eher gemütlichen und freundlichen Eindruck. Ihre großen braunen Augen schauen vertrauenerweckend, sie sind nicht scheu und schreckhaft wie ihre schwarzbunten Verwandten – sie sind sehr zutraulich und zu geradezu liebevollem Kontakt zum Menschen bereit. Doch stehen sich zwei Mädels gegenüber, schauen sich gegenseitig in die Augen, die eine scharrt dabei fordernd mit dem linken Vorderhuf, die andere nimmt die Herausforderung an – und ein kleines Hörnergerangel folgt auf dem Fuße. Genauso schnell wie die Hormone sich im Überschwang den kraftvollen Weg bahnten, kehrt wieder Beruhigung ein – in die Herde der schönen Braunen. Auf der Alpage de Mase – La Louère, einer Alpkäserei mit exklusiver Übernachtungsmöglichkeit in modernen Appartements in solider Holzbauweise, kann der Tag seinen Ausklang finden: Auf der Außenterrasse, im warmen Licht der untergehenden Abendsonne, bei einem entspannten Gespräch mit Monsieur Fellay, dem Patron des Hauses, einem Meister des Raclettes, bei hausgemachtem Alpkäse, Walliser Trockenfleisch und einer Flasche Pinot Noir. Weitere Informationen: www.myswitzerland.com www.swiss.com www.wallis.ch REGION SIERRE-ANNIVERS: www.sierre-annivers.ch REGION VAL D’HERENS: www.valdherens-tourisme.ch HOTEL WEISSHORN: www.cristalhotel.ch ALPAGE DE MASE: www.alpagedemase.ch

Bold Kunst Kultur Reise Malediven Zeit Desierto Wallis Menschen Schweiz Paul Smith Samsung Ue Boom Hasselblad Bmw Boss Hugo Boss Vintage Sony

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey