Aufrufe
vor 3 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.13

  • Text
  • Bold
  • Jeep
  • Kunst
  • Enthusiasmus
  • Kultur
  • Brasilien
  • Reise
  • Stadt
  • Musik
  • Recife
ENTHUSIASMUS

46 |

46 | BOLD THE MAGAZINE KUNST & KULTUR | HÖRENSWERT | CD HÖRENSWERT PROGRESSIV UND GEISTERHAFT AUTOR: F. REIP COLDPLAY GHOST STORIES (Parlophone / Warner) Als die ersten Tracks von „Ghost Stories“ im Lauf der vergangenen Monate nach und nach auf dem einen oder anderen Weg im Netz lanciert wurden, war das Staunen zunächst groß: Pomp und Bombast schienen aus der Klangwelt von Coldplay verbannt, ersetzt durch freie Räume, Hall, Stille. Geisterhaft in der Tat. Diesen Eindruck kann das Album über seine überraschend knappe Länge von neun Stücken nicht unbedingt aufrecht erhalten: „Another’s Arms“ trägt mit seinen weiblichen Background-Vocals arg auf, der vielleicht am vollständigsten realisierte Song – „A Sky Full Of Stars“ – erinnert dank seines Stadion-Beats an die letzte Übersingle „Every Teardrop Is A Waterfall“. Das Volk hat indes gesprochen: Die ersten Verkäufe des Albums katapultierten Coldplay auf Platz 1 in den Charts von unfassbaren 72 Ländern.

KUNST & KULTUR | HÖRENSWERT | CD BOLD THE MAGAZINE | 47 MICHAEL JACKSON XSCAPE (Sony) V. A. STUDIO RIO PRESENTS: THE BRAZIL CONNECTION (Studio Rio) THE WHO QUADROPHENIA: LIVE IN LONDON (Polydor) An posthume Veröffentlichungen hat man sich ja längst gewöhnt, nicht zuletzt dank der nicht abreißen wollenden Reihe von begeisternden Archiv-Releases von Johnny Cash. Doch bei Michael Jackson gerät das Ganze auch im zweiten Anlauf zum Politikum. Die „Kontemporisierung“ von womöglich aus gutem Grund liegen gebliebenen Vocal-Spuren – angesichts der enormen Bedeutung der Produktion in der aktuellen Popmusik also eine komplett neue Gestaltung – schien ein zu starker Eingriff ins Werk des „King Of Pop“. Doch die acht Songs von „Xscape“ machen jede Debatte müßig: Songs wie „Slave To The Rhythm“ oder „Do You Know Where Your Children Are“ präsentieren (oder erschaffen?) einen Jackson auf dem Höhepunkt seiner Strahlkraft: progressiv, beseelt, begeisternd – und auf alle Zeiten unsterblich! Im Zuge der Fußball-Weltmeisterschaft erscheinen ja so einige Sampler, die mal mehr, mal weniger elegant das Gastgeberland Brasilien thematisieren. Während dem „offiziellen“ Album mit vorprogrammierten Gassenhauern von Jennifer Lopez & Claudia Lette oder Santana & Wyclef eine eher kurze Halbwertzeit beschieden sein dürfte, ist die Compilation „Studio Rio Presents: The Brazil Connection“ ein echter Geheimtipp: Klassiker von Künstlern wie Marvin Gaye, Billie Holiday, Aretha Franklin, Nina Simone, Sly & The Family Stone oder den Isley Brothers werden mit modernen Samba- und Bossa Nova-Arrangements „brasilianisiert“. Dafür wurden die Gesangsspuren aus den Original-Mehrspurbänder extrahiert und mit Unterstützung von Musikern wie Marcos Valle und Grammy-Preisträger Roberto Menescal neu begleitet. Live-Releases gibt es nach wie vor zahlreiche, doch in diesem Fall begeistert neben dem Inhalt auch die Präsentation: „Quadrophenia: Live in London“, aufgezeichnet am 8. Juli 2013 in der Londoner Wembley Arena, erscheint neben Standard-Formaten auch in einer luxuriösen, geprägten Metall-Box, in der sich u.a. HD-Blu-Ray, Standard-DVD, eine Doppel- CD, ein 32-seitiges Begleitbuch und zum ersten Mal überhaupt ein 5.1 Surround Sound-Mix des 1973er Originalalbums finden. Das hier von vorn bis hinten gespielte „Quadrophenia“, eine Rockoper über die Modkultur der 1960er Jahre, hat dabei natürlich weder in Studio- noch in Live-Aufnahmen etwas von seiner Wucht verloren. In einem zweiten Set spielte die Band um Pete Townsend und Roger Daltrey Klassiker wie „Pinball Wizard“ oder „Who Are You“.

Bold Jeep Kunst Enthusiasmus Kultur Brasilien Reise Stadt Musik Recife

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey