Aufrufe
vor 5 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.13

  • Text
  • Bold
  • Jeep
  • Kunst
  • Enthusiasmus
  • Kultur
  • Brasilien
  • Reise
  • Stadt
  • Musik
  • Recife
ENTHUSIASMUS GLÜHENDE BEGEISTERUNG | FASHION FOR MEN & WOMEN | EYES WIDE OPEN: STANLEY KUBRICK | IM LAND DER WM: BRASILIEN | MAX RICHTER IM GESPRÄCH | MICHAEL JACKSON | COLDPLAY | THE WHO

90 |

90 | BOLD THE MAGAZINE JEEP WRANGLER Die Front mit dem Seven-Slot- Kühlergrill: Das unverwechselbare Aussehen des aktuellen Wrangler- Modells versprüht weiterhin das bestechende Klassikfeeling und vermittelt die bodenständige Authentizität der traditionsreichen Marke. Die Abstammung vom Klassiker Willys MB ist unverkennbar geblieben. Er hat wieder die traditionell runden Frontscheinwerfer, die ihm sein neugierig in die Welt schauendes Gesicht verleihen – der von 1987 bis 1995 produzierte YJ hatte einmal eckige Lampen. Von 1997 bis 2006 lief der TJ, immer noch in Toledo, vom Band, 2007 kam dann der Wrangler JK, eine gelungene Verbindung von traditionellen Design-Elementen und fortschrittlicher Technik. Jedes Modell schrieb ein eigenes Stück automobiler 4-WD-Geschichte. 2013 erreichte der Wrangler Rubicon als „10th Anniversary Edition“ (Abbildung) den deutschen Markt, das Sondermodell war als Zweitürer sowie erstmals als Viertürer „Wrangler Unlimited“ zu haben. Als Motorisierung dienen der 209 kW starke V6-Benziner und der 4-Zylinder-Diesel mit 147 KW, neue Ausstattungsmerkmale sind das 5G-TRONIC-Getriebe, ESP sowie ein Überrollschutz.

BOLD THE MAGAZINE | 91 JEEP CHEROKEE Der neue Jeep Cherokee ist Off- Road-Award-Winner und wurde zum Geländewagen des Jahres 2014 gekürt. Die Wurzeln dieses Erfolges liegen weit zurück, in der Ära von Flower-Power, Beatles, Stones und Schlaghosen: Der erste Cherokee wird 1974 vorgestellt, die Entwicklung zum erfolgreichsten Modell der Marke beginnt. Der erste Jeep®, der seine Kunden den Geschmack von Luxus kosten ließ, mit Ledersitzen, einer Klimaanlage und einem Stereo-Radio. Das Nachfolgemodell, der XJ, kommt 1984 heraus und besitzt mit einem verlängertem Radstand einen komfortableren Innenraum. Der „kleine“ Jeep Cherokee KJ wurde 2001 neu erfunden: Aus dem kantigen, rauen Typ wurde ein eher elegant wirkendes Auto, welches an guten Geländeeigenschaften zulegen konnte.

Bold Jeep Kunst Enthusiasmus Kultur Brasilien Reise Stadt Musik Recife

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey