Aufrufe
vor 3 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.14

  • Text
  • Bold
  • Kunst
  • Kultur
  • Reise
  • Stadt
  • Leidenschaft
  • Salzburger
  • Emotion
  • Kanada
  • Welt
LEIDENSCHAFT

52 |

52 | BOLD THE MAGAZINE KUNST & KULTUR | HÖRENSWERT | CD HÖRENSWERT ULTIMATIV URSPRÜNGLICH AUTOR: F. REIP BON JOVI NEW JERSEY – DELUXE EDITION (Parlophone / Warner) Selbst die größten Helden werden alt. Oder zumindest älter. Auch die US-Rocker Bon Jovi machen in diesem Jahr die 30 voll – Anlass genug, den Backkatalog als „Deluxe Editions“ neu zu veröffentlichen. Den Auftakt bildet das vierte Album „New Jersey“ – wohl vor allem, weil hier das Bonus-Material am spannendsten ist: Ursprünglich als Doppelalbum mit dem Namen „Sons Of Beaches“ geplant, erschien „New Jersey“ letztlich doch nur mit 12 Tracks (darunter fünf Top Ten- Singles!), der Rest kursierte seitdem auf Bootlegs durch die Szene – und erfährt nun, professionell aufproduziert, sein Re-Release. Unsere Empfehlung: die „Super Deluxe Edition“, in deren Schuber neben zwei CDs und Booklet auch die fantastische, aufregende Tour-Doku „Access All Areas! A Rock & Roll Odyssey“ untergebracht ist. Legendär! Foto: Label

KUNST & KULTUR | HÖRENSWERT | CD BOLD THE MAGAZINE | 53 BEATSTEAKS BEATSTEAKS (Warner) SOUL CITY PHILADELPHIA UND SOUL CITY NEW ORLEANS (Fantastic Voyage / Rough Trade) HERBERT VON KARAJAN BEETHOVEN – THE SYMPHONIES (Deutsche Grammophon) Es ist schon verblüffend, wenn Rocker mit den Jahren, wenn es vom vielen Herumturnen auf den Bühnen der Welt eben doch schon hier oder dort im Körper zwickt und knackst, immer weiter an Energie zu gewinnen scheinen. Die Beatsteaks sind mittlerweile im 20. Jahr ihrer Karriere, Sänger Arnim Teutoburg-Weiß hat gerade die 40 voll gemacht – und nun veröffentlichen die Berliner mit ihrem schlicht „Beatsteaks“ getauften siebten Album ihre beste Platte. Die eröffnet extrem flott – keines der ersten drei fast punkigen Stücke bringt es auf drei Minuten – und zieht dann mit den hallbeladenen U2-Gitarren des euphorischen „Make A Wish“ gewaltig auf. Weitere Highlights: Das luftige „Everything Went Black“, das donnernde „Wicked Witch“, das lässig abgehangene „Creep Magnet“ – ein Album voller Hits! Die „Soul City“-Reihe von Fantastic Voyage führt uns weiter durch die Metropolen der Vereinigten Staaten der Fünfziger und frühen Sechziger. Nach Detroit, New York, Chicago und L.A. stehen zum voraussichtlichen Ende der Reise in diesen Monaten gleich zwei Städte im Fokus, deren Soul-Szene mit zwei jeweils 60 Tracks starken Compilations zum Leben erweckt wird: New Orleans und Philadelphia. Dabei lassen sich interessante Unterschiede feststellen: hier die Rhythmen im Mardi Gras-geprägten Big Easy im Süden der USA, dort, in der City of Brotherly Love, der schwer zu greifende „Philly Sound“. Dabei wirkt der Soul aus der umtriebigen Bankerstadt Philadelphia überraschend entspannt und sanftmütig, während das aufgekratzte New Orleans den Hörer förmlich auf die Bourbon Street treibt. Ein Aufeinandertreffen der Schwergewichte der Klassik: Die zwischen 1799 und 1813 entstandenen neun Symphonien aus der Feder des Bonner Komponisten Ludwig van Beethoven, interpretiert vom Salzburger Dirigenten Herbert von Karajan, eingespielt mit den Berliner Philharmonikern – mehr geht nicht. Zum 25. Todestag Karajans erscheint nun bei der Deutschen Grammophon die ultimative Veröffentlichung der im Jahr 1963 in der Jesus-Christus-Kirche in Berlin entstandenen, unter Kritikern hochgeschätzen, Aufnahmen. Im edlen Hardcover-Package finden sich fünf CDs sowie eine Audio-Blu Ray mit sämtlichen Symphonien in 24 bit / 96 kH-Qualität und Rehearsal-Aufnahmen aus den Proben zur 9. Symphonie sowie ein Booklet, das diesen schier fantastischen Zyklus auch optisch illustriert.

Bold Kunst Kultur Reise Stadt Leidenschaft Salzburger Emotion Kanada Welt

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey