Aufrufe
vor 2 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.15

  • Text
  • Auto
  • Seat
  • Broenner
  • Usa
  • Collorado
  • Magazin
  • Trend
  • Bold
  • Premium
  • Reise
  • Kultur
  • Entwicklung
  • Kunst
  • Saigon
  • Jeep
  • Zeit
  • Leon
ENTWICKLUNG

42 |

42 | BOLD THE MAGAZINE MODE | IM INTERVIEW Anita Tillmann im Gespräch mit Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin Fotos: PREMIUM (J. Schabes, D. Tuch, J. Fey)

MODE | IM INTERVIEW BOLD THE MAGAZINE | 43 als auch von der internationalen Presse sehr positiv aufgenommen und als neues Lifestyle-Konzept gelobt. Bei der alt eingesessenen Herrenriege hat es einige Jahre gedauert, bis auch sie die PREMIUM als einflussreichste Messe im Premium- Segment akzeptierten. Wie hat sich die PREMIUM bis heute entwickelt? Alles begann mit 70 Kollektionen in einem stillgelegten Berliner U-Bahn-Tunnel am Potsdamer Platz. Heute präsentiert die PREMIUM rund 1.000 internationale Brands und um die 1.800 Kollektionen. Zur nächsten Saison erweitern wir die PREMIUM um rund 3.000 auf knapp 27.000 Qudratmeter Gesamtfläche und mehrere neue Segmente, um dem Handel das aktuell relevante Angebot der Herbst/Winter 2015/16 Saison zu zeigen. Zudem haben wir mit der PREMIUM ORDER MUNICH Deutschlands stärkste Vertriebsplattform für Fashion, Schuhe und Accessoires für das Einzugsgebiet Deutschland, Österreich und der Schweiz etabliert. Beide Standorte zeichnen sich durch Qualität sowie Service auf hohem Niveau aus. Wie definiert sich das heutige Modebewusstsein? Heutzutage kann sich jeder gut und modisch kleiden – auch mit kleinem Budget. Selbstverständlich werden hochwertige mit günstigeren Marken gemixt, das ist mittlerweile ganz normal. Auf der einen Seite gibt es Individualiserung und auf der anderen Seite Normcore. Durch wachsende Digitalisierung, Internetangebote und Social Media ist der Konsument so informiert wie nie zuvor. Umso wichtiger ist es für jede einzelne Marke, dem Verbraucher Emotionen zu vermitteln. Man kauft die Story und den Lifestyle, der durch eine Marke transportiert wird. Wie würden Sie Luxus aus Ihrer Sicht definieren? Freie Meinungsäußerung ist definitiv ein großer Luxus, denn dies ist leider auch heute noch kein Selbstverständnis. Was ist Luxus für Sie ganz persönlich? Besonders wertvoll und das wichtigste Gut in meinen Leben ist, Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Zudem bedeutet Luxus für mich, aus eigener unternehmerischer Freiheit und selbstgewähltem Tempo Entscheidungen treffen zu können. Mit dem PREMIUM YOUNG DESIGNERS AWARD fördern Sie den Nachwuchs. Wie wichtig ist Ihnen das und wie sieht Ihre Unterstützung konkret aus? Nachwuchs ist ein wichtiges Thema für die PREMIUM. Bereits seit 2005 unterstützen wir den Nachwuchs im Fashionbereich, indem wir den Award jede Saison an 3 hochtalentierte Designer vergeben. Mit dem Award erhalten die Designer im ersten Schritt die Möglichkeit sich auf der PREMIUM der Branche zu präsentieren. Im zweiten Schritt ermöglichen wir ihnen in Zusammenarbeit mit den Handelspartnern, wie z. B. dem Galleries Lafayette, sich dem Endverbraucher zu präsentieren. Darüber hinaus erhalten sie unsere Expertise und Beratung und werden in die Gesamtkommunikation der PREMIUM eingebunden. Die Designer werden über mehrere Saisons unterstützt, was ihnen ermöglicht, sich erfolgreich in der Branche zu positionieren. Der PREMIUM YOUNG DESIGNERS AWARD ist inzwischen ein renommiertes Gütesiegel für Design- Newcomer geworden. Künftig wollen wir ein Netzwerk entwickeln, welches den Austausch zwischen Designern und Unternehmen erlaubt – eine Art Match-Making- Tool für Industrie und Kreative. Was planen Sie für die PREMIUM in Zukunft? Die PREMIUM soll die beste Fachmesse für hochwertige Mode bleiben. Wir haben den Anspruch, unseren Service kontinuierlich auszubauen und zu verbessern. Die PREMIUM ist ein Marktplatz, auf dem der Handel und die Industrie aufeinander treffen: die Brands präsentieren ihre neuen Kollektionen, die Händler informieren sich und platzieren Orders – klassisches Kaufen und Verkaufen, und man tauscht sich aus. Aus diesem Grund ist es unsere Aufgabe, die Bedürfnisse des Marktes aufzuspüren, Trends zu erkennen, zu präsentieren und neue Trends zu definieren. LINK ZUR MESSE: www.premiumexhibitions.com

Auto Seat Broenner Usa Collorado Magazin Trend Bold Premium Reise Kultur Entwicklung Kunst Saigon Jeep Zeit Leon

SPECIALS

BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey