Aufrufe
vor 2 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.17

  • Text
  • Bold
  • Initiale
  • Davidoff
  • Kunst
  • Renault
  • Kreation
  • Lifestyle
  • Trend
  • Rajasthan
  • Musik
KREATION

30 |

30 | BOLD THE MAGAZINE KUNST & KULTUR | SEHENSWERT C.A.R. DIE INNOVATIVE KUNSTMESSE AUTOR: H. G. TEINER Kunst, die aus dem Rahmen fällt: Die Medienkunstmesse der Contemporary Art Ruhr, kurz C.A.R., präsentiert vom 29. bis 31. Mai 2015 zum neunten Mal aktuelle Positionen jenseits der klassischen Kunstsparten: Arbeiten aus den Bereichen Video, Installation, Internet, Performance und elektronische Musik, nun schon zum dritten Mal mit dem besonderen Schwerpunkt auf Fotografie. Die junggebliebene Kunstmesse findet im preisgekrönten SANAA-Gebäude auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen statt. Der weithin sichtbare, futuristisch anmutende Kubus des Architekturbüros SANAA aus Japan stellt durch seine unregelmäßig über alle Seiten verteilten Fenster ein lichtdurchflutetes Inneres als exklusiven Präsentationsraum zur Verfügung: Die Ausstellungsflächen stehen so direkt mit den Ansichten der umgebenden Industriearchitektur des Zollverein in Kontakt. Erstmalig sind in diesem Jahr auch Skulpturen im Außenbereich zu sehen. Bochum begleitet, vom Institutul Cultural Român aus Bukarest und dem Rumänischen Künstlerbund Uniunea Artistilor Plastici din Romania unterstützt, stellen ausgewählte Galerien und Künstler ihre Werke aus. Auch die Zusammenarbeit mit Galerien aus der pulsierenden Kunstmetropole Seoul (Südkorea) findet seine Fortsetzung – mit Arbeiten aus dem Bereich Medienkunst und Fotografie der Galerien On, Jinsun und iconK. Im Kontast dazu sind neue Arbeiten des „einheimischen“ Fotografen Sebastian Mölleken zu sehen: Seine Fotoserie „A 40“, benannt nach der das Ruhrgebiet durchschneidenden Schnellstraße, ist ein Querschnitt durch diese ehemalige Industrieregion. Präsentiert werden die Fotos und das druckfrische Buch im Rahmen einer Sonderausstellung der „C.A.R. Positionen“. Ebenso als Position präsentiert wird Melanie Hübners Arbeit „Das 12. Haus“: Diese besteht aus 30 Fotografien, welche Momente des Umbruchs und Phasen der Transformation auf den Punkt bringen. Kunstkarriere als Förderer dabei zu sein. Außergewöhnlich ist hier das Projekt von Lena Skrabs: Als erste Frau möchte sie zum Mond fliegen und sammelt dafür 10 Milliarden Euro. Die entsprechende Crowdfunding-Kampagne: „Free the moon“ präsentiert sie auf der Medienkunstmesse. „Vom Hören Sagen“, das ist ein komplexes Projekt von Eibe Maleen Krebs, das aus einem Dokumentarfilm und aus Fotografien besteht: Es lenkt den Blick auf die Originalität der Wahrnehmung, indem von Geburt an blinde Menschen ihre Vorstellungen beschreiben, etwa wie es sein muss, ein Auto zu lenken. Evy Schubert zeigt die Multimediainstallation „Self“: Die Installation soll zur Auseinandersetzung mit dem aktuellen Phänomen des exzessiven Erstellens von Selfies anregen. C.A.R. - Contemporary Art Ruhr 29. bis 31. Mai 2015 (große Vernissage: 29. Mai 2015, 20:00 Uhr) Der erfolgreiche Länderschwerpunkt mit zeitgenössischer Kunst aus Rumänien wird auf der C.A.R. 2015 fortgesetzt: Von der Projektgalerie KunstART aus Die C.A.R. eröffnet allen Kunstliebhabern und Kaufinteressenten die Möglichkeit, neue Talente zu entdecken und zu Beginn einer vielversprechenden Zeche Zollverein (SANAA-Gebäude) Gelsenkirchener Straße 209, 45309 Essen www.contemporaryartruhr.de

Julia Murakami: Untitled (aus der Serie „OUAT“, 2014, C-Print)

Bold Initiale Davidoff Kunst Renault Kreation Lifestyle Trend Rajasthan Musik

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey