Aufrufe
vor 11 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.25

  • Text
  • Trend
  • Technik
  • Photographie
  • Foto
  • Travel
  • Art
  • Motion
  • Fashion
  • Lifestyle
  • Car
  • Segeln
  • Soldini
  • Bold
  • Ford
  • Lindbergh
  • Ateca
  • Taiwan
  • Imany
  • Axon
  • Sonnenbrille
DYNAMIK

Fotos: H. Krüger Junior

Fotos: H. Krüger Junior 30 | BOLD THE MAGAZINE ART | INTERVIEW

ART | INTERVIEW BOLD THE MAGAZINE | 31 Hast du selbst Kinder? Ich habe jetzt fünf Kinder und ich liebe es, Papa zu sein. Es gibt nichts Schöneres, als mit den Kindern Zeit zu verbringen und zu sehen, wie sie heranwachsen, wie sie ihre eigenen Sachen entwickeln. Der Älteste ist einundzwanzig, ist unglaublich kreativ, das macht mich total stolz. Er macht sich auch bereits Gedanken darüber, wie es Anderen geht, die einfach weniger Chancen auf eine gute Zukunft haben. Das ist doch wunderbar! Du kommst ja von der Schauspielerei, bist jetzt Fotograf und unterstützt verschiedene Hilfsprojekte. Wie sieht deine Version für die Zukunft aus? Jedes Leben hat so seine Phasen, da gibt es immer wieder solche Turning Points of your Life, wo dann solche Dinge passieren, die dich wachrütteln, wo du eine Entscheidung treffen musst, die dein Leben um 180 Grad drehen können. Diese Momente gab es auch bei mir. Das ist gar nicht so lange her. Ich habe gemerkt, dass ich mich nicht mehr verbiegen möchte und Dinge machen will, die Anderen helfen und mich selbst glücklich machen. Ich möchte keine falschen Freunde haben, die nicht echt sind, all diese negativen Dinge – ich hab da einen Schlussstrich gezogen. Habe alles komplett geändert – die Reset- Taste gedrückt! Ich bin zu diesem Punkt gekommen, weil mir einiges Schlimmes in den letzten Jahren widerfahren ist und ich mir gesagt habe, ich möchte mein Leben ändern. Was genau war dieser bestimmte Wendepunkt in deinem Leben? Der den Ausschlag gebende Punkt war in Myanmar, ich war völlig überarbeitet, ich bin schon auf der Felge gefahren. Ich saß so da und neben mir saß ein junger Mönch, wir haben uns unterhalten und philosophiert. Er fragte mich dann, was ich denn eigentlich will, was mich denn glücklich machen würde. Und ich hab keine Antwort gefunden und gesagt, ich wüsste es nicht. Er fragte: Einfach eine Million Euro haben, am Strand sein und schwimmen gehen? All diese Dinge haben mir nichts bedeutet, und hier war der Punkt, an dem ich wusste, genau da muss ich ansetzen, um herauszufinden, wohin die Reise für mich hingeht. Ich musste wieder lernen, nicht nur zu funktionieren, sondern auf mich und mein Herz zu hören. Ich hab dann beschlossen, mich mit den Dingen zu beschäftigen, die mich glücklich machen. Und genau jetzt ist so ein Moment, das strahlende Lachen der Kinder ist pure Glückseligkeit für mich. Vielleicht weil ich, ganz tief drin, selbst noch ein Kind geblieben bin. Es war übrigens auch der große Sir Peter Ustinov, der erste Unicef-Botschafter, der mich bei einer persönlichen Begegnung, darauf gebracht hat. WEITERE INFORMATIONEN: www.hardy-kruegerjr-blog.de www.balichildrenfoundation.org

Trend Technik Photographie Foto Travel Art Motion Fashion Lifestyle Car Segeln Soldini Bold Ford Lindbergh Ateca Taiwan Imany Axon Sonnenbrille

SPECIALS

BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey