Aufrufe
vor 11 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.25

  • Text
  • Trend
  • Technik
  • Photographie
  • Foto
  • Travel
  • Art
  • Motion
  • Fashion
  • Lifestyle
  • Car
  • Segeln
  • Soldini
  • Bold
  • Ford
  • Lindbergh
  • Ateca
  • Taiwan
  • Imany
  • Axon
  • Sonnenbrille
DYNAMIK

46 |

46 | BOLD THE MAGAZINE TRAVEL | TAIWAN Klein ist es und fast unscheinbar, neben seinem großen Nachbarn China. „Made in Taiwan“ ist dann aber jedem ein Begriff, doch die Wenigsten wissen, was es mit Taiwan eigentlich auf sich hat. Zu Unrecht, muss man sagen, denn – gern als Perle der chinesischen Kultur bezeichnet, ist Taiwan eher ein multikulturelles Pendant des großen Nachbarn. Ureinwohner, chinesische und südostasiatische Migranten sowie Menschen aus allen Ecken der Welt, alles beeinflusst von der japanischen Kolonialzeit und der heutigen koreanisch-japanischen Pop-Kultur, machen Taiwan zu dem, was es heute ist. Die Verbindung von Tradition und Moderne fasziniert und ließ so manchen sich in den kleinen Inselstaat verlieben. Am Flughafen Taoyuan in Taipeh, Taiwans Hauptstadt, werden wir von unserem Guide Johannes begrüßt und fahren gemeinsam in die Innenstadt. Johannes hat in Deutschland studiert und wird uns die ganze Woche begleiten und uns sein Land zeigen. Nach einer guten Stunde Fahrt checken wir im Howard Plaza Hotel ein und nach einem kurzen Stop besuchen wir die nationale Chiang Kai-shek Gedächtnishalle. Das imposante Gebäude im Zentrum der Stadt wurde zwischen 1976 und 1980 zum Gedenken an Chiang Kai-shek, den langjährigen Präsidenten und obersten Militärsbefehlshaber der Republik China, errichtet. Das Monument ist von einem großen Park umgeben und steht am Ostende eines Platzes, der von der Nationalen Theaterhalle und der Nationalen Konzerthalle flankiert wird. Unsere nächste Station ist das Taipeh Financial Center, kurz „Taipeh 101“. Der imposante Wolkenkratzer war der höchste der Welt (ohne Antennen oder Masten), bis er Anfang 2007 vom Rohbau des Burj Khalifa abgelöst wurde, der Anfang 2009 seine endgültige Höhe von 828 Metern erreichte. Mit 508 Metern ragt der Taipeh 101 (benannt nach seinen 101 Stockwerken) weit über die Skyline der Stadt. Im 89. Stock befindet sich das innere Aussichtsdeck, und am Fuße das größte Einkaufszentrum Taiwans. Vom 91. Stock hat man eine grandiose 360 Grad-Aussicht auf die ganze Stadt. Eine Stadt mit vielen Gesichtern. Allerorts trifft man auf zeitlose Szenen von einer der ältesten Kulturen der Welt: Gläubige, die in alten Tempeln den Beistand der Götter erbitten, große religiöse Prozessionen, die unter dem Krachen von Feuerwerkskörpern durch die Straßen ziehen. Kleine Läden mit Kräuterarzneien, auf die seit Jahrtausenden vertraut wird, und traditionelle Märkte – bei denen temperamentvolles Feilschen selbstverständlich dazugehört. Der Longshan-Tempel ist Taipehs ältester Tempel und liegt im Stadtteil Manka. Den Bewohnern des Viertels dient der Tempel zum einen als Ort der Verehrung, und zum anderen als sozialer Treffpunkt. Über die Herkunft des Tempels mit seinen vielen historischen Bronzestatuen, Schnitzereien und Steinbildhauereien, gibt es eine Legende: Einst ließ ein Mann ein Amulett der Barmherzigkeitsgöttin Kuanyin an einem Baum hängen, und als die Nacht heranbrach, begann

TRAVEL | TAIWAN BOLD THE MAGAZINE | 47 Überall präsent: Die Verbindung von Tradition und Moderne

Trend Technik Photographie Foto Travel Art Motion Fashion Lifestyle Car Segeln Soldini Bold Ford Lindbergh Ateca Taiwan Imany Axon Sonnenbrille

SPECIALS

BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey