Aufrufe
vor 1 Jahr

BOLD THE MAGAZINE No.25

  • Text
  • Trend
  • Technik
  • Photographie
  • Foto
  • Travel
  • Art
  • Motion
  • Fashion
  • Lifestyle
  • Car
  • Segeln
  • Soldini
  • Bold
  • Ford
  • Lindbergh
  • Ateca
  • Taiwan
  • Imany
  • Axon
  • Sonnenbrille
DYNAMIK

50 |

50 | BOLD THE MAGAZINE TRAVEL | TAIWAN

TRAVEL | TAIWAN BOLD THE MAGAZINE | 51 Schlusspunkt des Neujahrsfestes: Taipei Lantern Festival es im gleißenden Licht zu erstrahlen. Die Leute in der Nachbarschaft entdeckten schnell, dass das Amulett die Fähigkeit besaß, Wünsche zu erfüllen, und wollten einen Tempel für die Göttin errichten. So begann 1738 der Bau des Longshan- Tempels an dem Ort, an dem das Amulett gefunden wurde, und er steht noch heute. Der Elephant Hiking Trail führt auf den Gipfel von Taipehs Elephant Berg: Er ist mit einem steilen Aufstieg und hunderten Stufen verbunden und durchaus als sportlich zu bezeichnen. Warum der Berg „Elephant“ heißt, sieht man, wenn man oben steht und zum Fuße des Berges hinabschaut. Er hat die Form eines Elefanten, ist nicht ganz so hoch wie der 101 aber dafür kann man an der frischen Luft die Aussicht über die Stadt genießen. Ein besonderes Erlebnis ist ein Bummel über die vielen Nachtmärkte. Besonders sehenswert ist der Shihlin Nachtmarkt, er befindet sich in der Wenlin Road (Metro Station: Jiantan) und ist einer der größten des Landes. Er bietet eine große Auswahl an fast allem: kulinarische Köstlichkeiten, wie den gewöhnungsbedürftigen „stinkenden Tofu“, der einem bereits von Weitem in die Nase steigt, zudem gibt es Kleidung, Schuhe, Souvenirs und vieles mehr. Die Schatzkammer Taiwans beherbergt das Nationale Palastmuseum mit der weltweit größten Sammlung chinesischer Kunstwerke. Die meisten der 620.000 Objekte waren Teil der kaiserlichen Sammlung, mit der in der frühen Sung-Zeit vor über 1.000 Jahren begonnen wurde. Da nicht alle Stücke auf einmal gezeigt werden können, wird ein Großteil der Sammlung von Jade, Porzellanwaren, Gemälden und Bronzen regelmäßig ausgetauscht, so dass jeder Besuch im Nationalen Palastmuseum ein einmaliges Erlebnis ist. Wer Taiwan von seiner traditionellen Seite kennenlernen möchte, dem empfehlen wir eine Reise zum Jahresbeginn (Januar/Februar). In dieser Zeit wird das chinesische Neujahrsfest gefeiert. Es ist das längste und bedeutendste Fest in Taiwan und dauert insgesamt 15 Tage. Am intensivsten werden jedoch die ersten fünf Tage gefeiert. Danach nehmen viele Restaurants und Läden ihr Geschäft wieder auf und es kehrt ein Stück Normalität ein. Den Schlusspunkt des Neujahrsfestes bildet, am 15. Tag, das Laternenfest.Tipp: Das Laternenfest in Taipeh (Taipei Lantern Festival) bei der Chiang-Kai-shek-Gedenkhalle ist weltberühmt für seine unzähligen, meisterhaft gestalteten Lampions, seine Drachenund Löwentänze, für Volkskunstvorführungen, akrobatische Vorstellungen und feierliche Tempelprozessionen und ist für sich allein schon eine Reise wert. WEITERE INFORMATIONEN: www.taiwantourismus.de EMPFEHLUNG HOTEL: www.howard-hotels.com DIREKTE FLUGVERBINDUNG: www.china-airlines.com

Trend Technik Photographie Foto Travel Art Motion Fashion Lifestyle Car Segeln Soldini Bold Ford Lindbergh Ateca Taiwan Imany Axon Sonnenbrille

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey