Aufrufe
vor 7 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.36

  • Text
  • Bold
  • Geld
  • Dubai
  • Vietnam
  • Mcavoy
  • Berlin
  • Tyson
  • Menschen
  • Zeit
  • Jaguar
ANSPRUCH SPECIAL TOPIC: CAR | EXKLUSIV IM INTERVIEW: MIKE TYSON | IM GESPRÄCH: JAMES McAVOY | FASHION: THE BOLD COLLECTION BY CG – CLUB OF GENTS | ELECTRIC IN MOTION | CHINA EXPERIENCE | VIETNAM | DUBAI

58 |

58 | BOLD THE MAGAZINE TRAVEL | VIETNAM

TRAVEL | VIETNAM BOLD THE MAGAZINE | 59 der Wasserverschmutzung umsiedeln“, nur dass diese eben vor allem durch den Tourismus verursacht wurde. Wer weiß, vielleicht kehrt der Drache noch einmal zurück, wenn ihm der Rummel in seiner Bucht zu groß wird. Tags darauf sorgt Morgennebel für eine mythische Stimmung. Als die Sonne am wolkenlosen Horizont aufgeht, tauchen die Bergkegel allmählich aus dem Dunst auf, und die Nebelschwaden verflüchtigen sich, während das Schiff langsam tuckernd zum Hafen zurückkehrt. Unser Fahrer wartet schon, und am Nachmittag erreichen wir Ninh Binh in der Trockenen Halong-Bucht im Norden Zentralvietnams. Wir checken im Emeralda Resort rund zehn Kilometer außerhalb der kleinen Industriestadt ein. Die im neotraditionellen Stil gebaute Anlage mit komfortablen Villen und einem schönen Pool, in einem tropischen Garten, ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Region. Vor dem Abendessen bleibt gerade noch genug Zeit, um drei Stunden mit dem Fahrrad die Gegend zu erkunden. Sie ist von ebensolcher Schönheit wie die ihrer Schwester im Golf von Tonkin, nur dass hier die Karstlandschaft nicht aus dem Meer aufsteigt, sondern aus dem leuchtenden Grün von Reisfeldern, durch die sich der Fluss Ngo Dong an kleinen Dörfern vorbeischlängelt. Am nächsten Tag wollen wir auf einem kleinen Floß eine stimmungsvolle Fahrt durch diese wunderbare Landschaft genießen, doch starker Regen vereitelt das Vorhaben. Immerhin können wir noch Hoa Lu einen Besuch abstatten, Hauptstadt während der Dinh-Dynastie Ende des ersten Jahrtausends. Hier steigen die Bergkegel höher auf und rücken näher aneinander, der Fluss fließt trotz des heftigen Niederschlags gemächlich in seinem Bett dahin. Am Yen-Ngua-Berg ein teils in den Fels gehauener Tempel mit einem Steinsockel eines Herrscherthrons. Durch die hölzernen Stäbe der Fenster sieht man Bronzeglocken und eine Statue des Kaisers Dinh Tien Hoang mit seinen drei Söhnen. Der Kaiser hatte seine Hauptstadt in diese verkarstete Landschaft verlegt, um möglichst weit entfernt und geschützt von der chinesischen Hegemonialmacht seiner Zeit zu sein. Mit diesem Eindruck verabschieden wir uns von der Trockenen Halong-Bucht, fahren zum Flughafen nach Hanoi, fliegen nach Danang an der Küste in Zentralvietnam und liegen nach einer Stunde Autofahrt am Strand der Lang- Co-Bucht. Die Bucht erstreckt sich südlich des Wolkenpasses, der Wetterscheide zwischen Nord- und Südvietnam. Am südlichen Ende eines mehr als 40 Kilometer langen Strandes wohnen wir im Banyan Tree Resort in einer Villa. Von einem der Restaurants auf einem Plateau des Hangs am Ende der Bucht schweift unser Blick über den gesamten Strand bis zum rund 500 Meter hohen Hai-Van- Pass und zu den von Dschungel bewachsenen Hügeln der hier auslaufenden Truong-Son-Gebirgskette. Das Luxusresort Banyan Tree teilt sich den weißen Strandabschnitt mit dem auf Familien ausgerichteten Tochterunternehmen Angsana – ein schöner, vom Massentourismus unberührter Strand, an dem wir ein paar Tage entspannen, bevor es mit Vietnam Airlines zurück nach Deutschland geht. WEITERE INFORMATIONEN: www.vietnamtourism.vn EINREISE: Ein Visum für 14 Tage wird bei der Ankunft erteilt. Für längere Aufenthalte muss vor der Reise ein Visum bei der Botschaft in Berlin beantragt werden. BESTE REISEZEIT: April bis Oktober EMPFEHLUNG HOTELS: www.impressivehotel.com www.movenpick.com www.emeraldaresort.com www.banyantree.com www.angsana.com REISEVERANSTALTER: www.tischler-reisen.de BESTE FLUGVERBINDUNG: Vietnam Airlines ist die einzige Fluggesellschaft, die von Deutschland direkt nach Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) fliegt. www.vietnamairlines.com

Bold Geld Dubai Vietnam Mcavoy Berlin Tyson Menschen Zeit Jaguar

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey