Aufrufe
vor 1 Jahr

BOLD THE MAGAZINE No.38

  • Text
  • Bold
  • Berlin
  • Mazda
  • Stadt
  • Zeit
  • Garner
  • Bombay
  • Guabello
  • Republik
  • Schweiz
RAFFINESSE SPECIAL TOPIC: TECHNIK | BERLIN INSIGHTS: 1. TEIL | IM GESPRÄCH: JENNIFER GARNER | ADVENTURE: EUROPEAN 5000 | NEW YORK | KARIBIK | SCHWEIZ | SPURENSUCHE: IM LAND DER WEBER

64 |

64 | BOLD THE MAGAZINE TRAVEL | DOMINIKANISCHE REPUBLIK Punta Cana liegt am südöstlichen Zipfel der Dominikanischen Republik, zwischen dem Atlantischen Ozean und der Karibischen See. Der spanische Name bezeichnet die Punta, eine Landzunge mit feinen Sandstränden und Cana-Palmen. Hier gibt es Sonne satt, gemäßigte Wellen, lange Strände und ein breitgefächertes Angebot an Wassersportaktivitäten und Wellness in großzügigen Resorts – perfektes Karibikfeeling de Luxe. Der nahe Airport Punta Cana erleichtert die Anreise per Direktflug aus Europa. Uns empfängt das türkisblaue Meer mit sanften Wellen, dies wird durch ein langgestrecktes Korallenriff ermöglicht, welches die Brandung des Karibischen Meeres abmildert. Die ausgedehnten Strände mit feinem Korallensand und die Schatten spendenden Kokosnusspalmen darauf bieten sich für einen entspannten Urlaub unter karibischer Sonne geradezu an. Der Playa Bavaro-Traumstrand bietet den besten Ausgangspunkt zum Sonnenbaden, Schwimmen und für weitere Wassersportaktivitäten: Neben Parasailing, Segeln, Bananenboot-Fahrten und Stand-Up-Paddling, können Touren zum Delfinwatching oder Korallenriff-Touren mit dem Glass-Bottom-Boat gebucht werden Luxuriöse Resorts, genug Platz an den langen Stränden und große Süßwasserpools lassen Freude aufkommen. Das Barceló Bávaro Palace bietet großzügige Appartements mit Blick zur Meerseite von der Terrasse oder vom Balkon aus. All-In Service auf hohem Niveau ist hier zu Hause. Eine weitläufige Resort-Anlage mit gepflegtem Strand aus feinstem Sand bietet sich uns zum Relaxen an, in den zahlreichen hohen Palmen mit ihren fächerartigen Blattkronen bricht sich die Sonne, darunter findet sich jederzeit ein luftiger Liegeplatz im Schatten. Karibikfeeling kommt darüber hinaus an einer der vielen Strandbars auf, mit fruchtigen Cocktails und kreolischen oder internationalen Spezialitäten. Das Landesinnere der Dominikanischen Republik ist geprägt von gebirgigen Landschaften, tropischem Dschungel und malerischen Naturschutzgebieten. Der 3098 Meter hohe Pico Duarte ist der höchste Berg der gesamten Karibik. Er ist im Nationalpark „Parque Nacional Armando Bermúdez“ gelegen. Einen Ausflug sollte man auf keinen Fall verpassen, und der ist mit dem Besuch einer geheimnisvollen Höhle verbunden. Doch zuerst steht eine längere Anfahrt quer über die Insel an; es geht nordwärts an zahllosen Zuckerrohrfeldern vorbei. Hier erfährt man die Geschichte des Landes, die seit Beginn vom Anbau des Zuckerrohres und dessen Verarbeitung zu Rohrzucker geprägt ist. An der Straße sind die schlichten Behausungen der Landarbeiter und Kleinbauern zu sehen. Im Vorbeifahren erahnen wir die unglaubliche Vielfalt und Fülle der Früchte, die hier so prächtig gedeihen: Maracujapflanzen ranken an den Bäumen hoch, wir sehen Bananenstauden, Kaffeebäume und Kakaopflanzen. Der Weg wird uneben, unser kleiner Bus holpert zunehmend über Schlaglöcher hinweg – bald gibt es gar keinen Asphalt mehr, nur noch eine grob befestigte Piste. Wir sind auf dem Land in der Nähe der Stadt Hato Mayor del Rey: Unser „Cueva Fun Fun“-Höhlen-Abenteuer fängt auf einer Ranch an, wir werden mit wasserfester Kleidung, Gummistiefeln und Helm mit Lampe ausgerüstet. Der Weg zur Höhle wird dann größtenteils per Pferd zurücklegt, den Rest laufen wir durch den Urwald. Bis zu einer dunklen Öffnung im Felsen vor uns, senkrecht nach unten. Dort geht es per Seil hinab, und wir tauchen ein in die dunkle, feuchte und spannende Welt der Tropfsteinhöhle: Fantastische Kathedralen mit riesigen und bizarren Tropfsteingebilden tun sich vor unseren Augen auf. Der Wasserstand unter unseren Füßen steigt stetig an, die Stiefel laufen voll, das Wasser geht weiter hoch auf Brusthöhe, bis wir schließlich, bei einem immer enger werdenden Durchgang, mit Helm im Wasser untertauchen. Ein unvergleichliches Cave- Abenteuer, sehr cool. Nach zwei Stunden sehen wir das Licht am Ende der Höhle, draußen warten schon unsere Pferde für den Ritt zurück. Die erste Stadt im Zuge der Kolonisierung Amerikas, das ist Santo Domingo: Sie bietet eine unendliche Fülle an interessanter südamerikanischer Historie in Verbindung mit einem modernen, lebendigen Lifestyle. Über 500 Jahre Geschichte mit allen dramatischen Folgen sind hier im kleinen Umkreis zu durchschreiten. Santo Domingo wurde offiziell 1498 von Christoph Kolumbus'

TRAVEL | DOMINIKANISCHE REPUBLIK BOLD THE MAGAZINE | 65

Bold Berlin Mazda Stadt Zeit Garner Bombay Guabello Republik Schweiz

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.45
BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey