Aufrufe
vor 4 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.40

  • Text
  • Ostertag
  • Dimitri
  • Luft
  • Jeep
  • Wrangler
  • Bold
  • Tarraco
  • Hongkong
  • Mendelsohn
  • Kunst
  • Japan
  • Insel
  • Elegance
  • Lexus
  • Mazda
NEW ELEGANCE SPECIAL TOPIC: FASHION | IM INTERVIEW: BEN MENDELSOHN | FOTOGRAF PETER ODEFEY | AUTOR HANK GREEN | AUF KUNSTTOUR IN JAPAN | 48 STUNDEN HONG KONG | LONDON | NEW SEAT TARRACO | NEW WATCHES: TIMELESS ELEGANCE

Fotos (Ausschnitte): P.

Fotos (Ausschnitte): P. Odefey 30 // BOLD THE MAGAZINE ART / SEHENSWERT

ART / SEHENSWERT BOLD THE MAGAZINE // 31 Bild: E. Paolozzi Bild: L. Feininger Foto: Musée Horta Wird die Pop Art gemeinhin mit den USA verbunden, ist es doch eher Großbritannien, wo die ersten Pop Art-Werke entstehen. Der Sammler Heinz Beck hat ein dichtes Konvolut an Werken zusammengetragen, die sich insbesondere mit dem Bereich der Massenkultur und der „Kunst für alle“ verbinden lassen. Die „Demokratisierung“ von Kunst hängt auch mit der massenhaften Herstellung von Druckgrafik, Auflagenkunst und Multiples zusammen. So sind in der Ausstellung neben Eduardo Paolozzi und Richard Hamilton, den Pionieren der Pop Art, die wichtigen Vertreter der mittleren und jüngeren Generation vertreten, wie Derek Boshier, Patrick Caulfield, Ian Colverson, Allen Jones oder R. B. Kita, David Hockney und John Salt. Die Gestaltung des Plattencovers zu einem Beatles-Album von Peter Blake und Jann Haworth bringt Pop Art auf den Punkt. Das Jubiläumsjahr „100 Jahre Bauhaus“ eröffnet mit einer Präsentation von 33 Werken Lyonel Feiningers. Insgesamt drei Kabinettausstellungen zeichnen den Weg der Schule von ihren expressionistischen Anfängen bis hin zur programmatischen Neuausrichtung nach dem Motto „Kunst und Technik – eine neue Einheit“ nach. Lyonel Feininger ist der erste Künstler, den Gropius im Mai 1919 als Meister ans Bauhaus beruft. Stand in der Romantik noch der Mensch der Natur gegenüber, sind es im Werk Feiningers Motive wie die Kirche, das Schiff oder die Brücke, die zu zeitgemäßen Symbolen für Verbindungen, Übergänge und Transzendenz werden. Die Ausstellung eröffnet die Zusammenhänge von Gemälden, einer Spielzeugstadt und zahlreichen grafischen Arbeiten im Werk Feiningers. Das Art Nouveau & Art Déco Festival in Brüssel ist ein besonderes Event, welches das Jugendstil-Erbe der belgischen Hauptstadtregion in den Vordergrund stellt. Im Mittelpunkt des Festivals „BANAD“ stehen Führungen durch Jugendstil- und Art déco-Gebäude, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Eine einzigartige Gelegenheit, diese architektonischen Meisterwerke zu entdecken. Einige Stationen: Hôtel Solvay, Hôtel Max Hallet und Hôtel Tassel, sowie weitere spektakuläre Orte wie Maison Autrique, Hôtel van Eetvelde, Maison Devalck und die Kirche Saint-Jean Baptiste. Darüber hinaus wird das Angebot durch weitere Aktivitäten, wie geführte Spaziergänge, Fahrrad- und Bustouren, Konzerte, Shows und eine Antiquitätenmesse, ergänzt. Für den Besuch bietet sich die Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys an. British Pop Art Bis: 12. Mai 2019 Bauhaus am Folkwang Bis: 14. April 2019 Art Nouveau & Art Déco Festival 16. bis 31. März 2019 Ludwiggalerie Schloss Oberhausen Adenauer Allee 46, 46049 Oberhausen www.ludwiggalerie.de Museum Folkwang Museumsplatz 1, 45128 Essen www.museum-folkwang.de Geführte Touren Zu Jugendstil-Bauten in der Stadt www.banad.brussels

Marcel Ostertag Dimitri Irene Luft Jeep Wrangler Bold Tarraco Hongkong Mendelsohn Kunst Japan Insel Elegance Lexus Mazda

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey