Aufrufe
vor 3 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.43

  • Text
  • Bmw
  • Caradelevingne
  • Martinfreeman
  • Venedig
  • Helmut
  • Stunden
  • Zeit
  • Peugeot
  • Stadt
  • Biennale
  • Singapur
  • Freeman
  • Bold
TIMELESS SPECIAL TOPIC: TECHNIK | MARTIN J. C. FREEMAN | CARA DELEVINGNE | NEW WATCHES | 48 STUNDEN SINGAPUR | HELMUT NEWTON | MEN‘S FASHION | LA BIENNALE DI VENEZIA | FLORENZ | LUCCA | PISA

Fotos: Weltkino

Fotos: Weltkino Filmverleih, „Die Agentin“ 14 // BOLD THE MAGAZINE INTERVIEW / MARTIN J. C. FREEMAN

INTERVIEW / MARTIN J. C. FREEMAN BOLD THE MAGAZINE // 15 Gibt es eine Rolle, auf die Sie ganz besonders oft angesprochen werden? Das sind mehrere, und es ändert sich auch immer mal wieder. Zuhause in Großbritannien war es früher meistens die Serie „The Office“, aus der mich die Leute kannten. Das war die Rolle, mit der meine Karriere so richtig losging. Später sprachen mich Fans natürlich sehr viel auf „Sherlock“ und den „Hobbit“ an. Aber zuletzt ging es auch oft um „Fargo“. Hat der Ruhm Ihr Leben sehr verändert? Nicht massiv, aber ein bisschen schon. Man überlegt sich, wo man hingeht und zu welcher Zeit. Im Urlaub mit der Familie am Hotelpool – das kann manchmal schon ein wenig mühsam sein. Alles in allem ist das ein recht zweischneidiges Schwert. Natürlich ist es ein großartiges Gefühl, dass die Menschen einen kennen und mögen. Und viele Menschen, denen man begegnet, sind zum Glück reizend. Aber gleichzeitig hat niemand Lust, sich wie öffentliches Eigentum zu fühlen. Zumal es immer auch mal wieder ein paar unangenehme Erlebnisse gibt. Doch glücklicherweise überwiegen die positiven. Zu den angenehmen Erfahrungen gehört sicherlich, dass man auch vielen Menschen begegnet, die man immer schon mal treffen wollte – so wie in Ihrem Fall Michael Caine … Oh ja, diese Geschichte habe ich natürlich schon häufig erzählt. Michael Caine gehört auf jeden Fall zu den Kollegen, die ich seit meiner Jugend bewundere. Mit Filmen wie „Der Verführer lässt schön grüßen“, „Charlie staubt Millionen ab“ oder „Ipcress – Streng geheim“ bin ich aufgewachsen, er hatte einen großen Einfluss auf mich. Als ich mich das erste Mal mit ihm im gleichen Raum befand, musste ich ihm einfach meinen Respekt zollen. Also habe ich ihn angesprochen, war aber tatsächlich einigermaßen nervös – und sagte doch tatsächlich: „Hallo, ich bin Michael!“ Woraufhin er lachte und sagte: „Nein, ich bin Michael. Sie sind Martin!“ Er hatte viel Humor, und die Begegnung war wirklich wunderbar. Normalerweise kommt es doch aber sicherlich nicht allzu oft vor, dass Sie in solchen Momenten nervös werden, oder? Nein, er war ein besonderer Fall, weil ich schon zu ihm aufgesehen habe, noch bevor ich wusste, dass ich mal den gleichen Karriereweg einschlagen werde. Ansonsten fällt mir als Beispiel nur Paul McCartney ein, bei dem ich weiche Knie bekommen habe. Auch der ist ein unglaublich netter, bodenständiger Kerl. Aber eben auch ein Genie. Es ist selbst nach mehreren Begegnungen nicht wirklich leicht, McCartney die Hand zu schütteln und nicht nervös zu werden. WEITERE INFORMATIONEN: www.weltkino.de

Bmw Caradelevingne Martinfreeman Venedig Helmut Stunden Zeit Peugeot Stadt Biennale Singapur Freeman Bold

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey