Aufrufe
vor 7 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.45

INNOVATIVE „STAR WARS“-STAR OSCAR ISAAC | MARK FORSTER IM GESPRÄCH (TEIL 2) | FASHION FUTURIST PIERRE CARDIN | MIT DEM BULLI DURCH KANADA | VON JAVA NACH BALI (TEIL 2) | ALBANIEN OFFROAD | ASTON MARTINS NEU AUFGELEGTER OLDTIMER

18 //

18 // BOLD THE MAGAZINE FASHION / SEHENSWERT Pierre Cardin, geboren 1922, war ein außergewöhnlich produktiver Modedesigner, ein Pionier der Prêt-à-porter- Mode und ein Meister des Marketings. Cardins Karriere als Couturier beginnt 1947 beim Modehaus Dior, 1950 gründet er bereits sein eigenes Modelabel. Er revolutioniert nicht nur die Damen- Mode, sondern eröffnet in Paris als erster eine Mode-Boutique für Herren. Die verschiedenen Seiten und Talente Cardins kulminieren in der besonderen Fähigkeit eines Visionärs, in seiner speziellen Designphilosophie: „Meine liebsten Kleider sind diejenigen, die ich für ein Leben schaffe, das es noch gar nicht gibt – für die Welt von morgen“. Neben dem Modelabel „Pierre Cardin“ entwickelt er in den 1970er-Jahren eine immer breitere Produktpalette an Bekleidung und Accessoires. Blickt man auf die Bandbreite seiner diversen Unternehmungen, wird deutlich, dass dahinter der Gedanke steht, die teuren, anspruchsvollen Entwürfe in bezahlbare, populäre Produkte umzusetzen. Cardins Arbeitsweise als Couturier ist dabei nicht nur die eines Schneiders, sondern ebenso vergleichbar mit der eines Bildhauers: Die Idee der Plastizität bestimmt von innen heraus seine futuristischen Entwürfe. Seine geometrische Formensprache und dreidimensionalen Designs sind sicher auch von modernen Kunstrichtungen – wie der Pop Art – inspiriert und durch die besondere kreative Persönlichkeit Cardins bis heute von absoluter Einzigartigkeit. Cardins provokativ- futuristische Kollektionen sind vor allem durch Körperbetonung und Jugendlichkeit geprägt. So wird Cardins Style im Fahrwasser der Jugendkultur der Londoner „Swinging Sixties“ auch zu einem internationalen Erfolg. Unter Verwendung neuer und bisher nicht in der Mode verwendeter Materialien, wie beispielsweise Plastik und Vinyl, entwirft er eine Mode, die mit ihren knalligen Farben und gewagten Schnitten einem zukunftsweisenden, lebendig-befreiten Lebensgefühl Ausdruck verleiht. Die Ausstellung zeigt auch Beispiele aus der futuristischen „Cosmocorps-Kollektion“ von 1966 – farbenfrohe, figurbetonte Outfits, die an Raumschiffuniformen erinnern. „Cardins Mode verschaffte Frauen, aber auch Männern in einer Zeit der politischen und sexuellen Umwälzungen große modische Freiheiten“, so Kuratorin Maria Zinser, „mit Looks aus Minirock, flachen Stiefeln und helmartigem Hut kreiert er eine Mode des Protests: jung, sexy und mutig zugleich.“ Die Bandbreite der ausgestellten Kreationen reicht vom jungen, androgynen Look über einen SciFi-Style und seine Space-Age-Mode bis zur zeitlos-eleganten Abendgarderobe. Uns bleibt nur zu sagen: Hingehen! Pierre Cardin – Fashion Futurist Bis: 5. Januar 2020 Kunstpalast Düsseldorf www.kunstpalast.de

Keine Tags gefunden...

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.46
BOLD THE MAGAZINE No.45
BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey