Aufrufe
vor 1 Monat

BOLD THE MAGAZINE No.45

INNOVATIVE „STAR WARS“-STAR OSCAR ISAAC | MARK FORSTER IM GESPRÄCH (TEIL 2) | FASHION FUTURIST PIERRE CARDIN | MIT DEM BULLI DURCH KANADA | VON JAVA NACH BALI (TEIL 2) | ALBANIEN OFFROAD | ASTON MARTINS NEU AUFGELEGTER OLDTIMER

28 //

28 // BOLD THE MAGAZINE LIFESTYLE / LAY’S LOFT durch war er auf dem Maserati-Trip und wurde Eigner von 3500 GT Coupé Vignale, Mistral Spider und Coupé, Ghibli Spider und Coupé, Sebring, Khamsin – nicht nacheinander, sondern alle gleichzeitig. Er war auch einst Herr über Facel Vega, Corvette C2, Cobra, aber die recht gusseisernen amerikanischen Motoren haben ihm nicht so zugesagt. So wandte er sich anderen Autos zu, zum Beispiel dem Lamborghini 400 GT und dem heute noch in seinem Besitz befindlichen Countach S. Das nicht ganz billige Hobby finanzierte der gelernte Kellner, Gastronom und Hotelkaufmann auch durch sein gutgehendes Hotel „Abtei“ mit Sterneküche in Hamburgs Nobel-Alsterviertel Harvestehude, das sich unter anderem durch exquisite Bäder auszeichnete. Lay hat nämlich ein Faible für Badezimmer und handelte und sammelte berühmte Badewannen – noch heute besitzt er ein Prunkstück, in dem sich einst Napoleon aalte, sowie ein weiteres Monarchengefäß – das vom ältesten Sohn der Königin Elisabeth, also von König Edward VII. Die stehen sozusagen Zimmer an Garage in Lays aktuellem Domizil. Denn 2013 wollte er sein Leben noch einmal völlig umkrempeln: Er verkaufte das Hotel und erwarb die fast verfallene Wachs- und Cerelinwerke Schlickum & Co in Barmstedt, sanierte das alte Gemäuer von Grund auf und mit viel eigener Handarbeit und eröffnete 2013 das stilvolle und sehenswerte „Lay’s Loft“ mit bis zu 150 Sitzplätzen, diversen Privatsälen und Separees sowie gespickt mit historischem Spielzeug und Automodellen –„aber nur Autos, die ich selber mal besessen habe oder besitze,“ schränkt Lay ein. Die Gäste dinieren in diversen Sälen oft unter Kandelabern bei Garnelen im Kartoffelmantel, Rinderfiletspitzen oder Rumpsteak. So langsam will sich Lay aber dann tatsächlich doch mehr und mehr aus der Gastronomie zurückziehen und sich lieber Benzingesprächen, Zwölfzylindermotoren und dem Gesamtkunstwerk Auto widmen. Was bedeutet, dass er in seinem 2500-Quadratmeter-Gemäuer, in dem er auch wohnt, vielleicht einen exklusiven Autoclub etabliert – „mit nicht mehr als 100 Mitgliedern.“ Platz ist genug da, Stil grundsätzlich vorhanden, diverse Küchen sowieso. Da kann man dann bestens gute Geschäfte mit vielen machen, statt ein schlechtes allein einfädeln. Vielleicht kommt er dann endlich auch dazu, seine eher bodenständigen Oldtimer zu fahren. Da wäre zum Beispiel noch eine wunderschöne Alfa 1300 Giulietta. Oder der weiße italienische Giftzwerg – ein restaurierter, aber originaler Fiat 500 Abarth. Der tönt wie ein Großer, und wenn Lay ihn startet, huscht ein breites Grinsen über sein Gesicht. In so einem Moment glaubt man ihm ganz besonders, wie er zu seinem Power-Leben gekommen ist: mit Bauernschläue, Intelligenz und Arbeitswille. WEITERE INFORMATIONEN: www.lays-loft.de

Keine Tags gefunden...

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.45
BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey