Aufrufe
vor 3 Jahren

BOLD TRAVEL No.01

  • Text
  • Bold
  • Dhabi
  • Madrid
  • Reise
  • Flamenco
  • Schottland
  • Corridas
  • Gazelle
  • Stadt
  • Lifestyle
Kleines Land mit großem Gefühl: Schottland, Abu Dhabi: Vater der Gazelle, Madrid: Corridas und Flamenco

20 |

20 | BOLD THE MAGAZINE Reise | ABU DHABI | VATER DER GAZELLE mit ihren traditionellen Windtürmen inspirieren lassen. Gezeigt werden sollen Werke aus einheimischen Sammlungen sowie aus der weltweiten Kollektion der Guggenheim-Stiftung. Scheich Sultan bin Tahnoon Al Nahyan, Vorsitzender der TDIC, kommentiert die Ankündigung des Abu Dhabi Executive Council wie folgt: „Der Saadiyat Cultural District wird ein kulturelles Reiseziel der Extraklasse, das Besucher aus der Welt der Kunst und Kultur anziehen wird. Die Museen werden zudem die Entwicklung von kulturellen Leadern fördern. Durch die neuen Beschäftigungsmöglichkeiten werden auch neue Karrierechancen für die Bewohner der VAE geschaffen. Wir tragen so dazu bei, dass Kunst und Kultur in das tägliche Leben der Gesellschaft integriert werden und die Bevölkerung ihr kulturelles Erbe schätzen lernt.“ Das zurzeit bedeutendste und eindrucksvollste Bauwerk von Abu Dhabi ist die Scheich Zayed Moschee, die sich in strahlendem Weiß aus dem Wüstensand erhebt. Das sakrale Bauwerk befindet sich auf einem rund 56 Hektar großen Grundstück am Südostende der Hauptinsel und ist nach Scheich Emir Zayed bin Sultan Al Nahyan, einem Mitgründer der Vereinigten Arabischen Emirate und ihrem ersten Präsidenten benannt, dessen Grab sich auch auf dem Gelände befindet. In ihren Außenmaßen von 224 mal 174 Metern bietet die Moschee Platz für 40.000 Gläubige. Ihre vier Minarette messen jeweils 107 Meter, die Hauptkuppel erhebt sich 75 Meter über dem Gebetssaal. Mit einem Durchmesser von 32,2 Metern gilt sie als größte Moscheekuppel der Welt. Den kompakten Zentralbau säumen über 40 kleinere Kuppeln. Ein 5.627 Quadratmeter großer und 47 Tonnen schwerer, handgearbeiteter Teppich aus dem Iran und sieben gigantische Kristall-Kronleuchter – der größte hat einen Durchmesser von 10 Metern und ist 15 Meter hoch – aus vergoldetem Messing und Edelstahl, die aus Deutschland importiert wurden, verzieren das Innere der Moschee. Für die Dekoration der Innenwände, der Mihrab, für die Halbmonde auf den Kuppelspitzen und für die Kronleuchter verwendete man 24-Karat-Gold, Blattgold und Goldglas für die Mosaike. Die Moschee ist sonntags bis donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr für Besucher zur Besichtigung geöffnet. Es empfiehlt sich eine organisierte Führung durch die „Abu Dhabi Tourist Authority“. Die ca. 60 bis 90 Minuten dauernde Führung findet täglich außer samstags um 9 und 10 Uhr statt. ENTERTAINMENT ALS SUPERLATIV Auf der Insel Yas findet jährlich das Finale der Formel-1-Saison statt. Die Strecke gilt als eine der größten Herausforderungen für Rennfahrer und führt direkt durch das Hotel Yas Viceroy. Im Norden der Insel präsentiert sich auf einer Gesamtfläche von 25 Hektar die Ferrari World als weltgrößter Themenpark. Die Formula Rossa ist eine der Hauptattraktionen des Parks und mit ... Prunkvoller Innenbereich der Scheich Zayed Moschee

Reise | ABU DHABI | VATER DER GAZELLE BOLD THE MAGAZINE | 21

Bold Dhabi Madrid Reise Flamenco Schottland Corridas Gazelle Stadt Lifestyle

SPECIALS

BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD BLOG @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey