Aufrufe
vor 4 Jahren

BOLD TRAVEL No.01

  • Text
  • Bold
  • Dhabi
  • Madrid
  • Reise
  • Flamenco
  • Schottland
  • Corridas
  • Gazelle
  • Stadt
  • Lifestyle
Kleines Land mit großem Gefühl: Schottland, Abu Dhabi: Vater der Gazelle, Madrid: Corridas und Flamenco

54 |

54 | BOLD THE MAGAZINE Schwerpunkt | Identität | Niemandsland Foto: S. Williams, Visit Scotland Die Highland Games, Holyrood Park, Edinburgh. EDINBURGH CITY DER INSPIRATIONEN Edinburgh ist mit seinen fast 500.000 Einwohnern das kulturelle, finanzielle und politische Zentrum des Landes. Zahlreiche schottische und internationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Altstadt, die von einer Anhöhe aus vom Schloss gekrönt wird, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Edinburgh Castle dominiert das Stadtbild der schottischen Hauptstadt: An dieser strategisch wichtigen Stelle entstand schon im 7. Jahr- hundert die erste Verteidigungsanlage. Heute gilt das Schloss als das wichtigste schottische Bauwerk, hier werden im Crown Room die königlichen Insignien, Krone, Zepter und Schwert, aufbewahrt. Edinburgh Castle bietet einen ausgefallenen Rahmen für exklusive Abendveranstaltungen im feierlich ausgestatteten Bankettsaal. In den Sommermonaten können in den Höfen inmitten der mächtigen Gemäuer Cocktailempfänge für bis zu 1.000 Personen durchgeführt werden. Außerdem bietet Edinburgh mit dem Edinburgh International Conference Centre (EICC) in zentraler Lage Raum für Veranstaltungen mit bis zu 2.000 Delegierten im Rahmen technisch modernster Tagungslösungen. Es sind insbesondere die Menschen, die ihre außergewöhnliche Kultur, ihre entgegenkommende Freundlichkeit, den verbindenden Humor und eine großartige Lebensfreude beisteuern. Mit einem Wort: „Scottishness“. Doch Vorsicht! Diese Menschen haben die Fähigkeit, eine Sucht nach ihrem Land und ihrer Lebensweise in unseren Herzen und in unserem Gemüt zu hinterlassen. Schöne, weite Land-

Reise | SCHOTTLAND ERLEBEN BOLD THE MAGAZINE | 55 schaften und die vielen verschiedenen attraktiven Möglichkeiten, die Zeit in der Natur zu verbringen, tun ein übriges. Mit den Worten von Larry Hirst, Chief Executive IBM: „Scotland is a small country on the map, but a big country in the mind.“ AKTIVITÄTEN FÜR ALLE Dank der vielfältigen Natur des Landes nehmen Outdoor-Aktivitäten hier einen wichtigen Platz ein: Bei den bekannten Highland Games messen sich die Teilnehmer in verschiedenen traditionellen Disziplinen, bei denen mal Kraft, mal Geschicklichkeit und oft auch ein wenig Glück nötig sind. Sei es beim Bogenschießen, Baumstammwerfen, Gummistiefel-Weitwurf, beim schottischen Tanz oder beim Tontaubenschießen. Während einer feierlichen Gala-Nacht in einem der Schlösser genießen Besucher zu Dudelsackklängen die reichhaltige schottische Küche und können sich dabei fast wie ein Mitglied einer alten Adelssippe fühlen. Eine Vorführung des Nationaltanzes Ceilidh darf dabei nicht fehlen, gerne werden die Gäste zum fröhlichen Mitmachen aufgefordert. Viele der traditionellen und liebevoll erhaltenen Herrenhäuser können für Gruppen exklusiv angemietet werden und geben so dem Aufenthalt einen ganz besonderen Touch. Die grüne und hügelige Landschaft des Landes lässt sich auch während einer Oldtimer-Tour stilvoll erkunden. Vielleicht führt diese Tour ja an einer der 100 Destillerien des Landes vorbei, in denen während Führungen und Verköstigungen das so genannte Lebenswasser der Schotten genossen wird. Im Hindernisparcours wird mit dem Quad-Bike um die Wette gefahren, im Hochseilgarten gilt es, den Gemeinschaftsgeist der Gruppe zu stärken. Wer diesem fröhlichen Wettkampf das reine Naturerlebnis vorzieht, hat ebenfalls eine große Auswahl: Ein weites Netz an Wanderwegen erstreckt sich durch die Wald- und Berglandschaften und entlang der Küsten. Hier kann zwischen Routen verschiedener Schwierigkeitsgrade gewählt werden, so dass für jede Gruppe das Passende dabei sein sollte. Den größeren Nervenkitzel bieten Mountainbike-Touren durch die Berge, entlang alter Eisenbahnstrecken und kaum genutzter Forstwege, bei rasanten Downhill-Abfahrten sind Können und Geschicklichkeit gefragt. Unser Tipp: In Edinburgh steht die Kathedrale für Kletterbegeisterte oder Menschen, die den Klettersport einmal unter idealen Bedingungen ausprobieren wollen: die Edinburgh International Climbing Arena (EICA). Es ist ein riesiges Areal, welches in natürliche Felswände hineingebaut und überdacht wurde. Die EICA ist international die ... Foto: H. G. Teiner Climbing Arena in Edinburgh.

Bold Dhabi Madrid Reise Flamenco Schottland Corridas Gazelle Stadt Lifestyle

BOLD

SPECIALS

BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey