Aufrufe
vor 5 Monaten

THE BOLD JOURNAL No.2

  • Text
  • Boldthemagazine
  • Theboldjournal
  • Video
  • Foto
  • Kreativ
  • Innovation
  • Smartphone
  • Adler
  • Bilder
  • Cyberpunk
  • Megapixel
  • Vibes
  • Berlin
  • Bold
  • Xiaomi
CREATIVE SPECIAL IN BERLIN UNTERWEGS: ERLEBE DEINE KREATIVITÄT MIT DEM NEUEN MI 10T PRO | INTERVIEW: PROFESSIONELLES ARBEITEN MIT DEM MI 10T PRO | IN COLLABORATION WITH XIAOMI

6 THE

6 THE BOLD JOURNAL Langzeitbelichtung: Neon Trails WWW.MI.COM XIAOMI

THE BOLD JOURNAL 7 „Neon-Lichtermeer“ der Stadt. Das von David Chipperfield entworfene zentrale Empfangsgebäude der Museumsinsel Berlin, welches auch die James-Simon-Galerie beherbergt, bietet die ideale Kulisse für unsere ersten Light Painting-Versuche, bevor es uns zum Potsdamer Platz zieht. Er wurde als ganzes Stadtviertel von Architekten geplant – mit Cafés, Kinos und Einkaufsmöglichkeiten, die zwischen den futuristischen Hochhäusern von Berlinern und Touristen gleichermaßen genutzt werden. 1993 begannen die Bauarbeiten für das DaimlerChrysler Quartier nach dem Masterplan der Architekten Renzo Piano und Christoph Kohlbecker. Die Ausführung erfolgte durch internationale Star-Architekten wie Renzo Piano, Richard Rogers und Arata Isozaki. Auf der größten Baustelle Europas entstand in nur fünf Jahren ein neues, urbanes Zentrum – quasi aus dem Nichts. Das im Jahr 2000 fertiggestellte Sony Center von Helmut Jahn steht mit seiner kühlen futuristischen Ästhetik im Kontrast zum DaimlerChrysler Quartier und dem Deutsche Bahn Tower. Anfang 2004 eröffnete das elegante Beisheim Center am Lenné-Dreieck. Die bis zu 108 Megapixel lassen dabei viel Spielraum, später den richtigen Bildausschnitt ohne Detailverlust zu wählen, oder decken bisher unbemerkte Details auf. Die Hauptkamera wird von einem Ultraweitwinkelsensor mit 13 Megapixeln und einem Makrosensor mit 5-Megapixel-Auflösung flankiert. Kamera Details im Überblick: 108 Megapixel: Hauptkamera: 1/1,33”; ƒ/1,69; 1,6 μm (4 in 1 Super Pixel); FOV 82°; OIS; 7P-Objektiv 13 Megapixel: Ultraweitwinkel-Kamera: 1/3,06”; 1,12 μm; ƒ/2,4; FOV bis zu 123°; 5P-Objektiv 5 Megapixel: Makro-Kamera: 1/5”; 1,12 μm; ƒ/2,4; FOV 82°; AF (2 cm bis 10 cm) 20 Megapixel: Selfie-Frontkamera: 1/3,4”; 1,6 μm (4 in 1 Super Pixel); ƒ/2,2; 5P-Objektiv Tipp der Redaktion: Wenn Sie am Potsdamer Platz sind, riskieren Sie ruhig einmal einen Blick nach unten, denn dort erinnert ein in den Boden eingelassener Metallstreifen an den Mauerverlauf am Potsdamer Platz. Und direkt vor dem Tower der Deutschen Bahn können Sie auf Zeitreise gehen: In den Boden eingelassen ist ein riesiger QR Cobble, ein digitaler Pflasterstein. Scannen Sie diesen mit Ihrem QR-Scanner im neuen Mi 10T Pro und erleben Sie eine spannende interaktive Zeitreise mit historischen Panoramabildern. Das Mi 10T Pro wird vom Flaggschiff-Chipsatz Qualcomm Snapdragon 865 angetrieben und bietet eine extreme Energieeffizienz, Leistung und 5G-Konnektivität. Zudem bietet das Mi 10T Pro mit satten 5.000 mAh den bisher größten Akku der Xiaomi-Flaggschiff- Familie. Dank mitgeliefertem 33W-Ladegerät und spezieller Akkutechnologie klappt das Aufladen sogar schneller als bei stärkeren Ladegeräten so mancher Wettbewerber. So kann man von 0 auf 100 Prozent in nur 60 Minuten aufladen und von 0 auf 60 Prozent in nur 30 Minuten. Last but not least noch ein paar Fakten zur Hardware des neuen Kreativ-Wunders von Xiaomi: Die Hauptkamera des Mi 10T Pro liefert sowohl in heller als auch in dunkler Umgebung eine sehr gute und, dank optischem Bildstabilisator, auch wackelfreie Bildqualität. Für uns geht es weiter zum Brandenburger Tor. Der helle Sandstein – der im Übrigen aus dem Elbsandsteingebirge angekarrt wurde, um das frühklassizistische Triumphtor an der Westflanke des Pariser Platzes zu erbauen – eignet sich hervorragend für den Auftakt zum XIAOMI WWW.MI.COM

Boldthemagazine Theboldjournal Video Foto Kreativ Innovation Smartphone Adler Bilder Cyberpunk Megapixel Vibes Berlin Bold Xiaomi

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey