Aufrufe
vor 2 Jahren

BOLD CAR No.07

  • Text
  • Toyota
  • Bold
  • Hybrid
  • Auris
  • Berlin
  • Highlights
  • Aygo
  • Yaris
  • Schwarz
  • Wege
YARIS: NEUE WEGE GEHEN | AYGO: DER LOOK DER STRASSE | CH-R: SOUND & DESIGN DELUXE | SELBSTVERSUCH: HYBRID DURCH BERLIN | AURIS: BE YOURSELF | RAV4: VOM ERFOLG EINER LEGENDE

46 |

46 | BOLD THE MAGAZINE ROADTRIP | HYBRID IN BERLIN UNTERWEGS Selten hat ein Spaßmacher so wenig geschluckt (verbraucht) wie Toyotas C-HR. Und das ist durchaus wichtig in einer Stadt wie Berlin, die stolz darauf ist, arm, aber sexy zu sein. Mindestens so stolz ist in Berlin allerdings auch die Ampeldichte. Wohin das Auge reicht, stehen die Wegelagerer und leuchten ausgerechnet dann rot, wenn das Meeting schon vor fünf Minuten begonnen hat oder die Tochter vom Ballett-Unterricht abgeholt werden möchte. Gefühlt also eigentlich immer! Hinzu kommt in der Millionenmetropole eine Rush Hour, die mit Autofahren nichts mehr zu tun hat. Auf der Strecke zwischen Potsdamer Straße und Alexanderplatz ist man auf dem Bauch rutschend schneller unterwegs. Die Lage, in die ich den Toyota C-HR Hybrid in der Style-Selection-Variante an diesem Nachmittag ganz bewusst hineinsteuere, könnte also kaum hoffnungsloser sein. Das ist keine gewöhnliche Testfahrt, sondern ein Härtetest im Großstadtdschungel, Dauerregen inklusive. Ach ja, wissen Sie eigentlich, wofür das „H“ in der Buchstabenkombination des Toyota C-HR steht? Nein, nicht für „Hybrid.“ Komplett ausgeschrieben steht das Kürzel für „Coupé High-Rider“. Klingt cool – und das ist er auch. Mit dem Design des C-HR bewies Toyota Mut zum Individualismus oder besser Futurismus. Denn der Crossover aus SUV und Coupé sieht so abgefahren aus, als wäre er einem Science-Fiction-Streifen entsprungen. Sicken und Lichtkanten hier, Falzen dort, markant ausgestellte Radhäuser, gewaltige Erker in der Frontschürze, unübersehbares Schwellerwerk und eine coupéartig verlaufende Dachlinie, an deren Ende ein nicht zu übersehender Dachspoiler ragt. Gewagt: Die am oberen Rand versteckten Griffe in den hinteren Türen. Da muss man erst mal drauf kommen. Auf leisen Reifen surren wir an der Eastside Gallery vorbei. Dort, wo Touristen vor den bunt bemalten Resten der Berliner Mauer posieren, schallt David Bowies „Heroes“ aus dem JBL-Soundsytem. Die Berlin-Hymne wurde in den Kreuzberger Hansa Studios aufgenommen, nur ein paar Straßenzüge entfernt von diesem historischen Ort. Wer da keine Gänsehaut bekommt, hat diese Stadt nie erlebt. Bowie, der in den 70ern in der Schöneberger Hauptstrasse in einer WG mit Punk-Ikone Iggy Pop lebte, sagte einst über seine Wahlheimat: „Berlin ist die größte kulturelle Extravaganz, die man sich vorstellen kann.“ Wenn Berlin die größte kulturelle Extravaganz ist, ist der C-HR die größte hybride Extravaganz. Erschaffen, um bestaunt zu werden! Sie wollen besser kein Aufsehen erregen? No way! Mit dem C-HR stehlen Sie selbst dem Brandenburger Tor die Show. Plötzlich tauchen sie auf, die Mitte-Hipster und Prenzlauer-Berg-Mamis schießen Selfies. Hashtag: coole Karre. Wer also schon immer mal wissen wollte, wie es sich anfühlt von Smartphone-Kameras umlagert zu werden, sollte beim Fahren das Lächeln nicht vergessen.

ROADTRIP | HYBRID IN BERLIN UNTERWEGS BOLD THE MAGAZINE | 47

Toyota Bold Hybrid Auris Berlin Highlights Aygo Yaris Schwarz Wege

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey