Aufrufe
vor 2 Jahren

BOLD CAR No.07

  • Text
  • Toyota
  • Bold
  • Hybrid
  • Auris
  • Berlin
  • Highlights
  • Aygo
  • Yaris
  • Schwarz
  • Wege
YARIS: NEUE WEGE GEHEN | AYGO: DER LOOK DER STRASSE | CH-R: SOUND & DESIGN DELUXE | SELBSTVERSUCH: HYBRID DURCH BERLIN | AURIS: BE YOURSELF | RAV4: VOM ERFOLG EINER LEGENDE

8 |

8 | BOLD THE MAGAZINE NEUE WEGE GEHEN | SPURENSUCHE Von Energie spendender Kleidung bis hin zu autonom fahrenden Autos reichen die Visionen der Marketer und Produktentwickler. Damit aber aus diesen Ideen auch tatsächlich ein Trend wird, müssen sie von ihrer jeweiligen Entscheider- Gruppe richtig eingeordnet werden können. Zukunftsforscher Matthias Horx beschreibt es so: „Ein Trend ist eine Veränderungsbewegung oder ein Wandlungsprozess. Man findet Trends in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens – von der Ökologie über die Politik bis zur Konsumwelt.“ Dabei unterscheidet Horx Art und Länge: Während Technologietrends rund 50 Jahre schwingen, haben Zeitgeist- und Markttrends meist nur Schwingungszyklen von fünf bis sechs Jahren; in investitionsstärkeren Bereichen bis hin zu 20 Jahren. Am kürzesten halten sich Produkt- und Modetrends: Durch ihren unberechenbaren Charakter überstehen sie häufig nur eine Saison. Doch wer bestimmt eigentlich, was Trend ist, und wer setzt ihn? Anschaulich lässt sich dieses Phänomen zum Beispiel in der Fashionbranche aufrollen. Tauchen A-Promis, IT-Girls und Stilikonen mit einem bestimmten Outfit oder Hairstyle auf, kann davon ausgegangen werden, dass tausende Frauen weltweit das gut finden und nachahmen wollen. Stars wie Rihanna und Co. schaffen sogar den Zielgruppenwechsel spielend und setzen mit dem schwarzen Puma- Hoodie genauso Trends wie im eleganten Princess-Dress von Valerian. Sobald die entsprechenden Fotos auf zig Websites und Modemagazinen erscheinen, sind die Teile ausverkauft. Das wissen auch Designer wie Marc Jacobs: „Ein Promi, der deine Kleider trägt, ist wie ein lebendes Werbeplakat.“ Selbst milliardenschwere Unternehmen wie H&M werben für ihre Kollektionen mit sexy Testimonials wie Beyonce, Foxes sowie The Weeknd und verkaufen ihre Outfits massenhaft. Nicht weniger entscheidend für Designer und Modeunternehmen sind Trendscouts. Sie stöbern in Metropolen wie New York und Berlin nach den Trends von morgen. Sie tummeln sich auf Fashionshows, in angesagten Läden oder einfach auf der Straße; sie schauen sich TV-Serien und Werbespots an, um rechtzeitig zu erkennen, was die entsprechende Zielgruppe umtreibt und bewundert. Ein lukratives Unterfangen, denn nicht selten werden beachtliche Summen für ihre Trendbooks bezahlt, die mehrfach im Jahr erscheinen. Anders verhält es sich bei Zeitgeist- und soziokulturellen Trends, die vom Lebensgefühl der Menschen im sozialen und technischen Wandel geprägt und vom Wertewandel- Prozess beeinflusst werden. Sie können einen Zeitraum von bis zu 20 Jahren umfassen. Diesen Stimmungen frühzeitig auf die Spur zu kommen, ist nicht ganz so einfach. Große Dienstleistungs- und Industrieunternehmen setzen heute auf Trendforschung als einen Teil des Innovationsmanagements, das beispielsweise in der Automobilindustrie akribisch umgesetzt wird. Heute ist ein modernes Auto ein High-Tech-Produkt, das kaum Wünsche offen lässt. Dabei ist neben Umweltschutz und Sicherheit auch

NEUE WEGE GEHEN | SPURENSUCHE BOLD THE MAGAZINE | 9

Toyota Bold Hybrid Auris Berlin Highlights Aygo Yaris Schwarz Wege

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey