Aufrufe
vor 6 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.00

  • Text
  • Bold
  • Kunst
  • Krupp
  • Kultur
  • Zeit
  • Geschichte
  • Colani
  • Welt
  • Menschen
  • Familie
IDENTITÄT DIE SUCHE NACH DEM VERLORENEN | WER BIN ICH | YKON PERSONALITY MODIFICATION | KRUPP FOTOGRAFIE | LUIGI COLANI | LOU REED & METALLICA | AURA DIONE | THE BOSS HOSS

104 |

104 | BOLD THE MAGAZINE Die letzte Seite | Was wäre die Welt ohne Was wäre die welt ohne Tennessee Whiskey Autor: F. Reip Jede Spirituose hat ihre Freunde, ihre Stärken und ihre Momente, doch nichts geht über einen schönen Tennessee Whiskey. Seit bald 150 Jahren kommt einer der besten aus dem Hause Jack Daniel’s, dessen Distillerie im 600-Seelen- Ort Lynchburg steht. Hier, in der Jack Daniel’s Distillery, der ältesten registrierten Distillerie der USA, erfand Jack das Rezept des legendären „Old No. 7“. Jack Daniel’s sorgt dieser Tage mit einem neuen, speziell auf die kalten Tage zugeschnittenen Produkt für Wärme im System. Ehe wir mehr verraten, sei aber ein kurzer Blick auf den restlichen Labelroster geworfen – schließlich ist Whiskey zunächst einmal natürlich nicht unbedingt ein Winterdrink, sondern zu jeder Jahreszeit genießbar. The World’s Best Whiskey Das wäre zunächst vor allem der „Old No. 7“ (40% Vol.) – der bernsteinfarbene Klassiker hat sieben internationale Goldmedaillen errungen, von denen Jack Daniel eine auf der Weltausstellung in St. Louis im Jahr 1904 höchstpersönlich entgegen genommen hat: die Auszeichnung als „World’s Best Whiskey“. Der Geschmack, ein Mix aus Karamell, Vanille und Holznoten, wird durch den Charcoal-Mellowing-Prozess nochmals verfeinert: Dieses traditionelle Holzkohlefilterverfahren wird vor der weiteren Reifung in den Weißeichenfässern eingesetzt. Schon früh versuchte Jack, seinen Whiskey zweimal durch Holzkohle zu filtern, um die Zuckerahorn-Kohle besser zur Geltung zu bringen. Basierend auf diesen frühen Versuchen entstand schließlich 1988 der besonders milde „Gentleman Jack“ (40% Vol.). Der als einziger Whiskey weltweit, zweifach durch Holzkohle gefiltert wird – einmal vor und einmal nach dem Fassreifen. Der Geschmack ist seidig und weich, Karamell, schwarze Johannisbeere und Mandarine verbinden sich mit Vanille und Raucharomen. Der edelste Stoff im Angebot schließlich hört auf den Namen „Jack Daniel’s Single Barrel“ (45% Vol.). Das Eichenholz eines jeden Fasses hat einen ganz individuellen Charakter, und so bieten Flaschen, die aus unterschiedlichen Fässern stammen, auch subtile Unter- schiede in Aroma, Farbe und Geschmack. Der „Single Barrel“ reift in den obersten Etagen der Lagerhäuser, wo Farbe und Geschmack sich intensiver entwickeln: betonte Noten von getoasteter Eiche, Vanille und Karamell. Kalter Winter, heiSSer Punsch Was uns zum eingangs angesprochenen jüngsten Mitglied der Tennessee Familie bringt – dem „Jack Daniel’s Winter Jack“ (15 Vol. %), der auf einem alten Familienrezept basiert, das Jack Daniel’s Ur-Großnichte Lynne Tolley kürzlich wiederentdeckte. Dahinter verbirgt sich ein Apfel-Whiskey-Punsch aus Apfelsaft und original Jack Daniel’s mit dem Geschmack von Zimt, Nelken und weihnachtlichen Gewürzen. Klingt genau richtig für die kalten Tage, oder? Lynne Tolley bringt es auf den Punkt: „In Lynchburg wird es im Winter ziemlich kalt, daher möchte man etwas Warmes und Angenehmes zu trinken haben – und ein Apfel-Whiskey-Punsch, den wir ‚Winter Jack‘ genannt haben, ist genau richtig zum Aufwärmen, wenn man bei der Kälte vor dem Kamin sitzt.“

www.jack-lives-here.de BOLD THE MAGAZINE | 105

Bold Kunst Krupp Kultur Zeit Geschichte Colani Welt Menschen Familie

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey