Aufrufe
vor 6 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.00

  • Text
  • Bold
  • Kunst
  • Krupp
  • Kultur
  • Zeit
  • Geschichte
  • Colani
  • Welt
  • Menschen
  • Familie
IDENTITÄT DIE SUCHE NACH DEM VERLORENEN | WER BIN ICH | YKON PERSONALITY MODIFICATION | KRUPP FOTOGRAFIE | LUIGI COLANI | LOU REED & METALLICA | AURA DIONE | THE BOSS HOSS

80 |

80 | BOLD THE MAGAZINE Kunst & Kultur | EVOQUE Style Awards 2011 EVOQUE Style Awards 2011 Autor: F. Reip Es ist ein durchaus schönes, mithin aber nicht mehr ganz so einfaches Unterfangen, im Berliner Modekalender mit seinen mittlerweile gewaltig aufgepumpten Fashion Weeks und all den übers Jahr verteilten Modewettbewerben und -preisverleihungen den Überblick zu bewahren. Auch Range Rover lud zum Finale der EVOQUE Style Awards ins Berliner Umspannwerk in Kreuzberg, im hippen Zentrum der Stadt gelegen. Und die Show, bei der in den Kategorien Werbedesign, Musik und Fashion Gewinner gekürt wurden, war eine äußerst bunte Angelegenheit. Rund 900 Teilnehmer hatten sich mit ihren insgesamt über 2.200 Designs, Songs und Kollektionen am Wettbewerb beteiligt und sich über regionale Vorausscheide für das Finale in Berlin qualifiziert. Und für den Sieg waren güldene Lorbeeren ausgelobt: Der Preis für den besten Entwurf einer Anzeigenserie für den neuen Range Rover EVOQUE beinhaltete 10.000 Euro Preisgeld und die Umsetzung des Entwurfs im Rahmen einer Marketingkampagne. Hier setzte sich der Münchner Grafiker Meik Küst u. a. gegen Sandro Zimmermann durch, der kurz zuvor noch das öffentliche Online-Voting für sich hatte entscheiden können. Küsts Arbeit wurde für ihren Wiedererkennungswert und ihr hohes Maß an Kreativität gelobt, und auch Preispate Jeremy Waterman, Exterieur Designer des Range Rover Evoque, war begeistert von der Umsetzung der charakteristischen Fahrzeugsilhouette des Evoque in den Entwürfen des Münchners: „Meiks Design war sehr klar, eine einfache Idee, die sehr gut umgesetzt war – und die einfachsten Ideen sind oft die besten, wenn man ein Produkt vermitteln möchte. Die Designs waren kräftig und selbstbewusst – bold! – und grafisch beeindruckend.“ In der Kategorie Musik wurde der entspannte Techno-Track „pureVisions- Rmx“ des Berliner Produzenten Michael Nielebock zum Sieger gekürt. Juror Gabriel Ananda begründete die Entscheidung der Jury unter anderem mit dem professionellen Charakter der Arbeit und mit der Harmonie, in der sie zum Range Rover EVOQUE stand. Als Preis durfte sich Nielebock, der auch als DJ tätig ist und überdies in Berlin die Veranstaltungsreihe „Das elektronische Wohnzimmer“ betreibt, über einen Plattenvertrag mit einem Label des WIR Networks freuen, das auch die Jury gestellt hatte. Als Höhepunkt des Abends schließlich stand die Verleihung des EVOQUE Fashion Award an, denn zunächst präsentierten die Finalisten, die sich in Vorentscheiden in München, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg und Berlin fürs Finale qualifiziert hatten, ihre Kollektion in einer gemeinsamen Modenschau live. Allerdings konnte Gözde Ariğ ihre Kollektion „3 Dimentional Feasibility“, die von Ottomangewebe, den minimalistischen Skulpturen Barbara Hepworths und den Bildhauarbeiten Alexander Calders inspiriert wurde, auf Grund von Einreiseschwierigkeiten nicht zeigen. Die hochbündigen Hosen als Basis für steife, kastenförmige Jäckchen und kreisrunde Ausschlüsse und farbige Riesenpailletten als Highlights wären ebenso ein Hingucker gewesen wie die frischen Grün- und Blautöne, denen sich bisweilen Kupfer beigesellte. Der Auftakt der Show mit „dazwischen“, ...

Kunst & Kultur | EVOQUE Style Awards 2011 BOLD THE MAGAZINE | 81 EVOQUE Style Awards 2011, Gewinner-Arbeit in der Kategorie Design: Meik Küst (Polaroids, oben).

Bold Kunst Krupp Kultur Zeit Geschichte Colani Welt Menschen Familie

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey