Aufrufe
vor 6 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.06

  • Text
  • Bold
  • Sehnsucht
  • Kunst
  • Dirk
  • Kultur
  • Alfa
  • Reise
  • Florio
  • Targa
  • Bella
SEHNSUCHT INNIGES VERLANGEN | HOFFNUNG STIRBT ZULETZT | BELLA ITAL IA | TOCOTRONIC | FASHION SPECIAL | SPANISH AVIDNESS – BARCELONA | INNER DESIRE – PARIS | HUNDERTWASSER

70 |

70 | BOLD THE MAGAZINE Kunst & Kultur | Hörenswert | CD Hörenswert Jazz moods and Soul Autor: F. Reip Blank & Jones RELAX – Jazzed (Soundcolours / Soulfood) Remix – mal in eine andere Richtung gedacht: Statt klassischen Songs einen elektronischen Rahmen zu geben, hauchen die Brüder Roman (Klavier, Arrangements) und Julian Wasserfuhr (Trompete) den Loungewolken von Blank & Jones als Jazzinterpretationen neues Leben ein. Letztere waren dabei zudem aktiv an der Erschaffung des neuen Konzepts beteiligt, das schließlich im Studio der Wasserfuhrs im nordrhein-westfälischen Hückeswagen realisiert wurde. Als künstlerisches Bindeglied fungierte obendrein Jazzgitarrist Bruno Möller, regelmäßiger Studiomusiker für Blank & Jones, aber auch schon mit den Wasserfuhr-Brüdern auf einer Bühne. Entstanden ist so ein in seiner sanften, warmen, wehmütig-verregneten Stimmung schlüssiges Easy Jazz-Album von unaufdringlicher Grandesse.

Kunst & Kultur | Hörenswert | CD BOLD THE MAGAZINE | 71 Joe Cocker Fire It Up (Sony) Monika Roscher Big Band Failure In Wonderland (Enja) V. A. Christmas Rules (Universal) Manche Dinge ändern sich scheinbar nie, und manchmal ist das auch genau richtig so. Zu diesen wind- und wetterfesten Dingen gehört in jedem Fall die Stimme von Joe Cocker, der auch auf seinem mittlerweile 23. (!) Studioalbum so klingt wie eh und je. Gut zwei Jahre nach der letzten Platte „Hard Knocks“ bietet das in den kalifornischen Emblem Studios aufgenommene „Fire It Up“ elf klassische Soul-Poprock-Tracks (aus der Feder von u.a. Country-Star Keith Urban und Soul- Prinzessin Joss Stone), die gar nichts anderes wollen, als Cockers raspelrauem Gesang die Bühne zu bereiten. Leider ist die Produktion von Matt Serletic (u. a. Matchbox Twenty, Santana) einen Tick zu glatt ausgefallen und köchelt „Fire It Up“ eher vor sich hin, als feurige Funken zu versprühen. Cockers Stimme bringt’s natürlich trotzdem. Bei der Monika Roscher Big Band beginnt die Irritation bereits beim Namen: Wer von „Failure In Wonderland“ klassische Big Band-Kompositionen erwartet, kann lange suchen. Der ursprünglich angedachte Bandname „Die Kapelle der Verklärung“ hätte da durchaus besser gepasst. Die zehn Songs des Debüt-albums der 19-köpfigen Formation um Gitarristin und Sängerin Roscher geistern durch Stimmungen und Arrangements und begeistern mit zahlreichen Kapriolen: Jazzendes Piano, besessene E-Gitarre, Verfremdungseffekte auf den Vocals, bedrohliche Bläserparaden, bockige Rhythmen sind ein einziges Fest wilder Assoziationen. Monika Roscher selbst bringt es auf den Punkt: „Perfektion gilt es zu vermeiden. Es sind die Brüche und Risse, die mich immer wieder überraschen und berühren.“ Sampler mit Weihnachtsliedern gibt es natürlich wie Nadeln am Tannenbaum, die meisten Stücke kann man ohnehin spätestens am zweiten Advent nicht mehr ertragen. Die Compilation „Christmas Rules“ bildet da eine erfreuliche Ausnahme, schon die Liste der beteiligten Künstler ist exquisit: Mit The Shins, The Civil Wars, Calexico, The Head And The Heart oder Holly Golightly sind Indie-Acts vom Feinsten vertreten, dazu gesellen sich mit Rufus Wainwright (im Duett „Baby, It’s Cold Outside“ gemeinsam mit Sharon Van Etten) und Andrew Bird („Auld Lang Syne“) zwei der derzeit interessantesten Singer/Songwriter. Juwel ist aber der Auftritt von Alt-Beatle Paul McCartney, der gemeinsam mit Jazz- Chanteuse Diana Krall „The Christmas Song (Chestnuts Roasting On An Open Fire)“ gibt. Wunderbar weihnachtlich.

Bold Sehnsucht Kunst Dirk Kultur Alfa Reise Florio Targa Bella

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey