Aufrufe
vor 6 Jahren

BOLD THE MAGAZINE No.07

  • Text
  • Bold
  • Dynamik
  • Kultur
  • Kunst
  • Istanbul
  • Reise
  • Rover
  • Lifestyle
  • Zeit
  • Trend
DYNAMIK DIE TREIBENDE KRAFT | DER KÜNSTLER: BRYAN ADAMS | IM INTERVIEW: MARK WAHLBERG | NEW FASHION | ROAD TRIP MAROKKO | MEGALOPOLIS ISTANBUL | MICHAEL MICHALSKY | BOSSE

62 |

62 | BOLD THE MAGAZINE Kunst & Kultur | im Interview

Kunst & Kultur | im Interview BOLD BOLD THE THE MAGAZINE | 63 Mark Wahlberg Im Interview Interview: M. Breuer Treppen aus weißem Marmor weisen uns den Weg: Wir befinden uns im Ritz Carlton am Potsdamer Platz in Berlin und warten auf Mark Wahlberg. Unermüdlich jettet der berühmte Ex-Rapper, Ex-Calvin-Klein-Model und mittlerweile einflussreiche Hollywood-Star und Produzent in die Hauptstadt, um die Promo-Trommel für seinen neuesten Film „Broken City” zu rühren. Mit bester Laune betritt er den Raum: „Hey Jungs, wie geht’s euch?” informiert er sich und sieht dabei aus, als wäre er direkt aus dem Wellness-Bereich des Luxus-Hotels zu uns gestoßen. Bunte Sneakers an den Füßen, T-Shirt, Schweißbändchen am Arm und eine Flasche Hydro-Water in der Hand. Natürlich trinkt er nur das, ihm gehört schließlich ein Teil des Konzerns, der dahinter steht. Doch dazu später mehr, reisen wir erst mal in seine bewegte Kindheit. Herr Wahlberg, wie war es, als eins von neun Kindern in einer Arbeiter-Groß- Familie auf zu wachsen? Es war ziemlich normal, denn es war das Einzige was ich kannte. Ab einem bestimmten Alter merkte ich, dass ich mir nicht alles leisten konnte aber wir hatten uns und das reichte mir. Es war sehr chaotisch, sehr dynamisch und meistens cool … und, vor allem, wenn man mal in einen Kampf geraten ist, konnte man immer einen seiner Brüder um Hilfe bitten. Ab wann träumten Sie von einem Job beim Kino und hatten die Idee, beim Film zu arbeiten? Das kam alles erst sehr spät, als ich Danny DeVito und Penny Marshall getroffen hatte, so mit 20 oder 21 Jahren. Das Kino habe ich aber schon immer geliebt. Meine liebste Beschäftigung war es, mit meinem Vater ins Kino zu gehen. Der erste Film den ich gesehen habe, war „Ein stahlharter Mann” mit Charles Bronson. Ich erinnere mich noch, als wäre gestern gewesen: Steve McQueen, Robert Ryan und James Cagney, alle diese Typen, die besser als andere aussahen. In Ihrem neuen Film „Broken City” hat niemand eine reine Weste, es gibt kein echtes Happy End, das ist alles ein wenig untypisch für Hollywood, was hat Sie dazu bewegt diesen Film zu machen? Ich liebe diese Welt und ihre Vielschichtigkeit, solche Filme machen mir einfach Spaß, und es kann nicht immer Happy Endings geben. Filme über Korruption und Leute, die viel Macht haben und diese falsch nutzen, ziehen mich magisch an, genau diese Geschichten will ich zeigen. Macht ist einfach gefährlich, und schon als Kind hatte ich es mit korrupten Polizisten zu tun. Es ist eine Welt, in der ich mich wohl ziemlich gut auskenne. Welche Rolle hatten Sie als Produzent bei diesem Projekt, haben Sie sich auch selbst um die Besetzung gekümmert? Ich habe alle Schauspieler persönlich ausgesucht und mich um alles gekümmert. Vom Geld besorgen, bis zur Idee - den Film unabhängig zu produzieren. Wir haben ihn im Stil einer Fernsehproduktion realisiert: Weniger Geld, weniger Zeit, und wenn man gutes Material hat, verzichten große Schauspieler auch gern mal auf ihre normalen Gagen. Stimmt es, dass Sie in „Broken City“ die

Bold Dynamik Kultur Kunst Istanbul Reise Rover Lifestyle Zeit Trend

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.45
BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00

SPECIALS

BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey