Aufrufe
vor 1 Jahr

BOLD THE MAGAZINE No.43

  • Text
  • Bmw
  • Caradelevingne
  • Martinfreeman
  • Venedig
  • Helmut
  • Stunden
  • Zeit
  • Peugeot
  • Stadt
  • Biennale
  • Singapur
  • Freeman
  • Bold
TIMELESS SPECIAL TOPIC: TECHNIK | MARTIN J. C. FREEMAN | CARA DELEVINGNE | NEW WATCHES | 48 STUNDEN SINGAPUR | HELMUT NEWTON | MEN‘S FASHION | LA BIENNALE DI VENEZIA | FLORENZ | LUCCA | PISA

52 //

52 // BOLD THE MAGAZINE TRAVEL / SINGAPUR Schatzkammer Aladdins gleichende, vierstöckige Kaufhaus bietet alles von Schmuck und Stoffen über Blumen und Gewürze bis hin zu CDs und Sportbekleidung – kaum etwas, was es hier nicht gibt, rund um die Uhr und zu günstigen Preisen. eine verehrte Zahlreliquie parat hält. Ein beliebtes Fotomotiv ist der buntfröhliche Eingangsturm des Sri Mariamman Tempels (244 South Bridge Road), an dem entlang viele der pastellfarbenen „Shophouses“, traditionelle Handwerksläden, angesiedelt sind. 11 Uhr: Nehmen Sie sich ein Taxi vor der Tür des Mustafa Centers und lassen Sie sich – vorbei an der Sultan Moschee, dem War Memorial Park und über den Singapur River – nach Chinatown, dem ältesten Bezirk der Löwenstadt, bringen. Es ist die perfekte Zeit für ein ganz traditionelles chinesisches Mittagessen: die besten Dim Sums der Stadt serviert das Yum Cha Restaurant (20 Trengganu Street #02-01, www.yumcha.com.sg). Für rund 30 SGD (18 Euro) bekommen Sie eine große Auswahl an köstlichen gedämpften Teigtäschchen, gefüllt mit Gemüse, Shrimps, Jakobsmuscheln, Krebsfleisch und vielem mehr. 14 Uhr: Gleich ums Eck des Restaurants liegt das Chinatown Heritage Centre (48 Pagoda Street, www.chinatownheritagecentre.com.sg), das die vielen Gesichter des bereits 1821 gegründeten Viertels aufzeigt. Auf Fotos, Bildern und nachgebildet aus Gips wird die wechselvolle Entstehungsgeschichte der damaligen Einwanderer gezeigt. Sehenswert ist auch der 1839 gebaute Thian Hock Keng Tempel (158 Telok Ayer Street) sowie der später entstandene Buddha Tooth Relic Tempel (288 South Bridge Road), der Tausende von Buddha-Statuen und 16 Uhr: Nach so viel Geschichte, Shopping und Menschenmassen ist eine kleine Auszeit mehr als notwendig. Also schnell zurück ins Hotel und ausgiebig den gleichermaßen erfrischenden wie schönen Pool nutzen, ein bisschen im Schatten chillen und ein eisgekühltes Glas Prosecco genießen. So kann der Abend kommen. 18 Uhr: Vorbei an vielen spannenden Gebäuden und Kunstwerken geht die Fahrt mit einem Doppeldeckerbus von „Original Tour“, den Sie nur einen kurzen Fußweg entfernt an der Haltestelle Orchard Hotel erreichen und für zehn Stationen (bis Haltestelle Flyer) mitfahren. Ein absolutes Muss ist eine Fahrt mit dem zweitgrößten Riesenrad der Welt, bei der Sie fantastische Ausblicke auf die sicherste Großstadt weltweit genießen. Hier haben Sie auch einen einzigartigen Blick auf eine von Singapurs beliebtesten Attraktionen: die „Gardens by the Bay“, ein 101 Hektar großer Tropenpark mit zwei riesigen, architektonisch atemberaubenden Gewächshäusern (eines davon ist das größte, voll klimatisierte Gewächshaus weltweit) sowie zahlreichen 25 bis 50 Meter hohen „Supertrees“, Kunstbäumen aus Stahl und Beton. Innen mit

TRAVEL / SINGAPUR BOLD THE MAGAZINE // 53

Bmw Caradelevingne Martinfreeman Venedig Helmut Stunden Zeit Peugeot Stadt Biennale Singapur Freeman Bold

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.48
BOLD THE MAGAZINE No.47
BOLD THE MAGAZINE No.46
BOLD THE MAGAZINE No.45
BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06

SPECIALS

BOLD CAR No.10
BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey