Aufrufe
vor 6 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.46

WANDEL JAMES BOND IM WANDEL DER ZEIT: HISTORIE | NEUER BOND „NO TIME TO DIE“ | BILLIE EILISH | KARL LAGERFELD | CHRISTIAN LINKER | 007 PRODUZENTIN BARBARA BROCCOLI IM GESPRÄCH | FLORIDA: LIEBESGRÜSSE AUS FORT MYERS | BEST PLACES

48 //

48 // BOLD THE MAGAZINE ART / LESENSWERT CHRISTIAN LINKER INFLUENCE FEHLER IM SYSTEM LESENSWERT AUTORIN: M. MAI

ART / LESENSWERT BOLD THE MAGAZINE // 49 Christian Linker, geboren 1975, studierte in Bonn Theologie und machte Jugendpolitik, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Romane, die sich schon immer mit brisanten Themen auseinandergesetzt haben, wurden vielfach ausgezeichnet. Synopsis: Eigentlich sollte heute Amirs neuesten Beiträge sind fünf Stunden alt. großer Tag sein. Mit der Übergabe von Ich ziehe das Bild mit dem Daumen nach geheimem Material an den Netzaktivisten unten zum Aktualisieren, während ich mit Habakuk war ihm der größte Skandal in der der anderen Hand nach der Kaffeetasse Geschichte des Internets sicher. Doch kurz angle. Bräsig dreht sich der kleine Kreis. vor dem Treffen bricht weltweit das Netz Ohne Ergebnis. Genauso bräsig schiebt die zusammen. Wer dahinter steckt, ist unbekannt. Was wusste Whistleblower Manfred, Dächer der gegenüberliegenden Häuser. Ich Sonne ihren schmutzig-roten Rand über die der Amir das Material für den Leak mit der trinke und verbrenne mir den Mund, what Bemerkung gab, dass ein Ereignis größten the fuck, ich stelle die Tasse ab. Das ungeputzte Fenster unserer Küche wirkt wie ein Ausmaßes bevorstehe? Inmitten des ausbrechenden Chaos sucht Amir nach dem mysteriösen Habakuk. Als er diesen findet, rast aus genlicht einen sepiamäßigen Stich. Fotofilter bei Instagram, gibt dem Frühmor- dem Nichts ein Auto auf die beiden zu und verfehlt sie nur knapp. Auf wen hatte es der Ich setze mich an den Tisch und klappe den Täter abgesehen? Auf Amir oder Habakuk? Laptop auf. Wikipedia, meine Browserstartseite, lädt so mühsam, dass man sie beinahe Und gibt es eine Verbindung zum digitalen Blackout? ächzen hört. Vielleicht ist das auch nur das Schnarchen von Malte. Meinem Mitbewohner, der nie vor acht aufsteht. Ich norma- Leseprobe: 07.22 Uhr / Nein, nein. Das hat nichts zu bedeuten. Es wird nicht passieren. lerweise auch nicht. Schon gar nicht heute. Das liegt nur an unserem viel zu alten Router. Heute schon. Seit halb sechs hab ich wach gelegen und versucht, wieder einzuschlafen, Mit der Zahnbürste im Mund tippe ich ohne Erfolg. Ich stehe komplett unter Strom, wieder und noch mal aufs Handy, die Mails ich hab mir schon die ganze Zeit alles aktualisieren sich nicht. Ich wechsle von Mögliche ausgemalt, das heute schiefgehen WLAN auf die mobilen Daten, aber nichts. könnte. Und das Unmögliche eben auch. Ich lasse das Handy runterfahren und neu Vielleicht waren Manfreds kryptische Worte starten. Dann spucke ich die Zahnpasta doch nicht als Witz gemeint und auch keine aus und spüle nach, gehe in die WG-Küche Poserei. Bring den Chip möglichst bald zu und mache mir einen Kaffee, gebe die PIN Habakuk. Ihr habt nicht viel Zeit für diesen ein (beim Handy, meine ich, nicht beim Leak. Es könnte nämlich sehr bald ein Kaffeeautomaten), tippe auf Instagram. Die Ereignis eintreten, durch das sämtliche digi- talen Daten vollkommen belanglos werden. Zum x-ten Mal öffne ich mein Portmonee und checke, ob der winzige Speicherchip noch im Münzfach liegt. Natürlich tut er das, wo soll er sonst sein. Wieder wische ich auf meinem Handy rum. Nichts. Ich würde gern meine Torbox auf neue Mails checken, weil Habakuk mir vielleicht noch letzte Infos für heute geschickt hat, aber das kann ich vergessen. Das Darknet ist ja auch im normalen Zustand schon extrem langsam, selbst wenn das »sichtbare« Internet keine Zicken macht. Auf dem Bildschirm des Laptops hat sich unterdessen eine Art Sparversion von Wikipedia aufgebaut, nur eine schmale Spalte links mit Text, keine Bilder. In der Nachrichtenrubrik steht: Cyberangriff. Aber als ich drauftippe, erscheint nur eine Fehlermeldung. Service unavailable. Dafür kommt auf dem Handy endlich was durch. Neue Mails, aber ohne Belang; bei Twitter ist ebenfalls von Cyberangriff die Rede. Cyberangriff. So etwas geschieht nicht in der Realität, in der ich lebe. In meiner Realität knickt man auf der Treppe mit dem Knöchel um oder verpasst seinen Zug wegen Durchfall oder Blödheit. Oder man lässt meinetwegen sein Handy bei Starbucks liegen. So was ist alles schon passiert, nicht unbedingt mir, aber Freunden oder Freunden von Freunden. Aber ein Cyberangriff? Ich schalte das Radio ein. Es ist steinalt, empfängt UKW und funktioniert tadellos. »… melden seit dem frühen Morgen verschiedene Internetprovider massive Anstiege der übertragenen Datenmengen«, sagt eine Sprecherin ...

Keine Tags gefunden...

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE No.48
BOLD THE MAGAZINE No.47
BOLD THE MAGAZINE No.46
BOLD THE MAGAZINE No.45
BOLD THE MAGAZINE No.44
BOLD THE MAGAZINE No.43
BOLD THE MAGAZINE No.42
BOLD THE MAGAZINE No.41
BOLD THE MAGAZINE No.40
BOLD THE MAGAZINE No.39
BOLD THE MAGAZINE No.38
BOLD THE MAGAZINE No.37
BOLD THE MAGAZINE No.36
BOLD THE MAGAZINE No.35
BOLD THE MAGAZINE No.34
BOLD THE MAGAZINE No.33
BOLD THE MAGAZINE No.32
BOLD THE MAGAZINE No.31
BOLD THE MAGAZINE No.30
BOLD THE MAGAZINE No.29
BOLD THE MAGAZINE No.28
BOLD THE MAGAZINE No.27
BOLD THE MAGAZINE No.26
BOLD THE MAGAZINE No.25
BOLD THE MAGAZINE No.24
BOLD THE MAGAZINE No.23
BOLD THE MAGAZINE No.22
BOLD THE MAGAZINE No.21
BOLD THE MAGAZINE No.20
BOLD THE MAGAZINE No.19
BOLD THE MAGAZINE No.18
BOLD THE MAGAZINE No.17
BOLD THE MAGAZINE No.16
BOLD THE MAGAZINE No.05
BOLD THE MAGAZINE No.04
BOLD THE MAGAZINE No.03
BOLD THE MAGAZINE No.02
BOLD THE MAGAZINE No.01
BOLD THE MAGAZINE No.00
BOLD THE MAGAZINE No.15
BOLD THE MAGAZINE No.14
BOLD THE MAGAZINE No.13
BOLD THE MAGAZINE No.12
BOLD THE MAGAZINE No.11
BOLD THE MAGAZINE No.10
BOLD THE MAGAZINE No.09
BOLD THE MAGAZINE No.08
BOLD THE MAGAZINE No.07
BOLD THE MAGAZINE No.06

SPECIALS

BOLD CAR No.10
BOLD INTERVIEW No.01
BOLD TRAVEL No.10
BOLD CAR No.09
BOLD TRAVEL No.09
BOLD CAR No.07
BOLD TRAVEL No.08
BOLD TRAVEL No.07
BOLD CAR No.06
BOLD CAR No.05
BOLD TRAVEL No.06
BOLD TRAVEL No.05
BOLD CAR No.04
BOLD CAR No.03
BOLD TRAVEL No.04
BOLD CAR No.02
BOLD CAR No.01
BOLD TRAVEL No.03
BOLD TRAVEL No.02
BOLD TRAVEL No.01

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey