Aufrufe
vor 9 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.56

EXKLUSIV IM INTERVIEW: ADRIEN BRODY | WIE EIN PHÖNIX AUS DER ASCHE: SINGER-SONGWRITERIN NATALIE IMBRUGLIA | MEGATREND INDIVIDUALISIERUNG | DISPLACED: OLIVIER C. MÉRIEL | LAND ROVER DESIGN DIREKTOR ANDY WHEEL IM GESPRÄCH | „THE PORSCHE JUMP“

48 //

48 // BOLD THE MAGAZINE MOTION / THE PORSCHE JUMP Immer den einen Schritt mehr gehen: Porsche hat die ikonische Fotografie mit dem Sprung über das Modell 356 B neu aufgenommen. „The Porsche Jump“ zeigt den zweifachen Olympiasieger Aksel Lund Svindal, wie er auf Skiern über einen Porsche Taycan springt, der zwischen haushohen Schneewänden steht. Die Neuauflage symbolisiert die Mentalität des Stuttgarter Sportwagenherstellers und zeigt, wie Porsche Zukunftsfähigkeit interpretiert: Neues wagen und mutig vorangehen – ganz BOLD eben, um sich für die beste Lösung immer etwas mehr zu trauen als andere. Das Sprungfoto über den Porsche Taycan (siehe Seite 50) ist die moderne Neuinterpretation der historischen Schwarzweiß- Aufnahme und ermöglicht eine selbstbewusste Rückschau auf die eindrucksvolle Unternehmensgeschichte. „Es ist mir eine große Ehre, diesen ikonischen Sprung mit Porsche zu wiederholen und damit der Geschichte hinter dem Bild eine Bedeutung geben zu können. Es ist wichtig, Mut zu haben und Neues zu probieren“, sagt der ehemalige Skiathlet und Porsche- Markenbotschafter Aksel Lund Svindal. „The Porsche Jump“ ist eine Hommage an die ikonische Vorlage von Fotograf Hans Truöl und Skifahrer Egon Zimmermann, der damals (1960) über den rubinroten Porsche 356 B gesprungen ist. Die Schwarzweiß-Fotografie trägt den ironischen Untertitel „Als er die Abkürzung nimmt“ und entstand direkt, nachdem der Flexenpass in der Nähe des österreichischen Skiorts Zürs von einer Lawine freigeräumt wurde. Erst durch das neue Motiv mit dem ersten vollelektrischen Sportwagen erhält die Porsche typische Symbiose aus Tradition und Innovation authentische Symbolkraft. „Mit der Neuauflage schreiben wir die Geschichte fort und bilden die Brücke zwischen gestern, heute und den Innovationen von morgen“, betont Finanzvorstand Lutz Meschke. Das tiefe Verständnis sportlicher Leistungsfähigkeit und der Wille zum Erfolg definieren bei Porsche von Beginn an die Mobilität der Zukunft. Die Herausforderung im sportlichen Wettkampf zu suchen ist Ausdruck der Motivation, um aus eigenem Antrieb immer besser zu werden und die eigenen Wertvorstellungen, die Seele, zu bewahren. „Das historische Foto wird immer leben und zeigt die Porsche-DNA. Es ist unsere Aufgabe, die Vergangenheit zu respektieren, die Gegenwart anzunehmen und die Zukunft mitzugestalten – das empfinde ich auch als nachhaltig“, so der Norweger Svindal. „Das Motiv des Sprungs steht als Metapher für das Wagnis, das ich eingehen muss, um als Unternehmen bestehen zu können. „The Porsche Jump“ ist ein imposantes Symbol für die Entschlossenheit, mit der wir bei Porsche unsere Träume verfolgen“, ergänzt Lutz Meschke, der selbst leidenschaftlicher Skifahrer und Sportfan ist. Mit insgesamt zwei Olympiasiegen, fünf Weltmeistertiteln und weiteren Erfolgen im Weltcup gehört Svindal zu den

Keine Tags gefunden...

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey