Aufrufe
vor 4 Monaten

BOLD THE MAGAZINE No.61

  • Text
  • Bold
  • Aston
  • Perth
  • Rover
  • Redmayne
  • Gucci
  • Damals
  • Menschen
  • Crookes
  • Album
  • Magazine.eu
EXKLUSIV IM INTERVIEW: EDDIE REDMAYNE | JOY CROOKES EXKLUSIV IM GESPRÄCH | GUCCI VALIGERIA MIT RYAN GOSLING | SHORT TIME IN PERTH | JOHANNES OERDING ÜBER SEIN NEUES ALBUM | WARUM ASTON MARTIN SICH NEU AUFSTELLT | POP ART MEETS STREET ART

48 //

48 // BOLD THE MAGAZINE TRAVEL / 48 STUNDEN SHORT TIME IN PERTH 48 STUNDEN AUSTRALIEN AUTORIN: C. STRENG Gelebte Kultur, überraschende Straßenkunst, coole Bars und hippe Restaurants: Perth gilt als Boom-Town Australiens. Gegründet vom britischen Captain James Stirling am 12. August 1829 am Swan River, ist Perth die mit Abstand größte Stadt des australischen Bundesstaats Western Australia, der wiederum der größte des Kontinents ist. Auch wenn Perth weder im Ausmaß noch mit Attraktionen der Platzhirschen wie Sydney oder Melbourne mithalten kann, besticht die Stadt durch ihre ausgelassene Stimmung und außerordentlich entspannte Menschen. Wolkenlos ist der Himmel über Perth; die späte Nachmittagssonne strahlt in einem warmen Licht, das direkt aus einem riesigen gelb-orangenen Farbtopf zu stammen scheint. Nach den vielen Stunden Flug fühlt es sich an, als bade man in Gold. Perth wird regelmäßig in die Top 10 der schönsten und lebenswertesten Städte der Welt gewählt. Hier fühlen sich Foodies, Sonnenanbeter, Natur- und Kulturfreunde sowie Großstadthelden gleichermaßen wohl.

Bold Aston Perth Rover Redmayne Gucci Damals Menschen Crookes Album www.bold-magazine.eu

MAGAZINE

BOLD THE MAGAZINE App jetzt laden

AppBOLD_Button Apple BOLD App Android BOLD App

BOLD ONLINE @ NEWS

© BOLD THE MAGAZINE: www.bold-magazine.eu | BOLD THE MAGAZINE ist eine Publikation des Verlages: neutrales GRAU Agentur für Kommunikation & Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt): www.neutralesgrau.de | HR NR: 121 118 B | UMST ID: DE 815 10 18 78 | Am Pankepark 48 | 10115 Berlin | Telefon: 030 40 00 56 68 | Geschäftsführung: Mike Kuhlmey